Welches Lebendfutter für diese Fische?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

An Frost und Lebendfutter kannst du den oben genannten Tieren an sich alles verfüttern. Artemia, Tubifex, Mückenlarven (Rote, Schwarze, Weisse), Wasserflöhe etc..

Sowohl Frost und Lebendfutter muss vorher immer in einem kleinem Sieb mit Wasser nochmal durchgespült werden.

Lebendfutter hält sich im Kühlschrank nur ein paar Tage.

Das Frostfutter so gut wie ewig im Gefrierfach.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kaufe für meine Apistogrammas immer ein Frostfutterpack. Darin sind Wasserflöhe, Mückenlarven etc. Man bewahrt sie am besten im kleinen Tiefkühler im Kühlschrank auf. Das verfüttern ist ganz einfach, ich nehme sie meistens in die Hand und lasse die Würfel in der Hand schmelzen.
Gruss
Oli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?