Frage von pele0007, 58

Welches Land als Wahlheimat?

Stellt euch vor, ihr müsstet Deutschland verlassen und euer gesamtes restliches Leben in ein und dem selben Land verbringen, welches ihr euch selbst aussuchen dürftet. Welches Land würdet ihr wählen (und warum)?

Antwort
von UweKeim, 43

Die Schweiz, man kommt mit deutsch weiter :)

Außerdem verdient man da meines Wissens ziemlich gut

Und ich finde die Gegend schön :)

Kommentar von AntiBan ,

In der Schweiz sind die Lebenshaltungskosten aber auch wesentlich hoeher. Am besten ist sowas dass du in deutschland wohnst und in der schweiz arbeitest da ist mindestlohn glaub ich 20 euro umgerechnet und die bezeichnen das als wenig

Kommentar von BellAnna89 ,

Wenn man in D wohnt und in der Schweiz arbeitet ist das nicht sooo viel sinnvoller, wird auch nicht ganz so respektiert(job) und die steuer ändert sich ja auch. Schlauer: In D einkaufen,die Mehrwertsteuer in der Schweiz zurückbekommen 

Antwort
von BellAnna89, 25

Zypern, türkischer Teil. Die meisten sprechen englisch, also kaum Sprachbarriere, kein Winter, wunderschöne Landschaft, Berge, Natur, das Meer... und gutes Essen an jeder Ecke :-)

Antwort
von liebeskind1445, 30

Russland England oder Canada

Antwort
von Slatkimeda, 6

Serbien 😍 

Viel Natur, Berge, Täler, Seen, Flüsse

Warme Sommer

Gute Musik und Feiern

Gutes Essen

Gastfreundliche und hilfsbereite Menschen

Tradition

Freunde und Familie

Viel Landwirtschaft, Gemüse, Obst

Antwort
von DerLuitschi, 17

Schweden oder Niederlande

Antwort
von TrixGurkeGer, 35

Ich würde mich in Russland niederlassen,da dort meine Vorfahren herkommen.

Antwort
von me2312la, 35

was skandinavisches... wahrscheinlich norwegen

Antwort
von BudderBrezel, 34

Canada

Warum?
Stabile Wirtschaft, schönes Land, Englisch/Französischsprachig, keine Bananenrepublik

Antwort
von Jungbrutalheiss, 31

Norwegen oder Kanada

Kommentar von Jungbrutalheiss ,

oder USA

Antwort
von Geisti21, 35

Oöstereich oder Schweiz, keine lust ne neue Sprache zu lernen ^^

Antwort
von huldave, 15

Norwegen

Antwort
von thebusinessking, 43

Innereuropäisch wäre es Frankreich, außereuropäisch die USA :D

Kommentar von thebusinessking ,

Warum, Frankreich ist uns politisch , wie auch gesellschaftlich sehr Nahe und die Vereinigten Staaten sind ein Land, das sehr viel Potenzial für gebildete und erfolgreiche Menschen bietet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community