welches kleine lebendes Tier (Kuscheltier) für einen 3jährigen Jungen. Ich bitte um Erfahrungswerte, auch negative oder mir abzuraten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

mit 3 ist er definitiv noch zu klein für ein eigenes tier. als eltern kann man sich natürlich trotzdem eins anschaffen, aber ein 3 jähriges kind sollte nie damit alleine gelassen werden. und lebende kuscheltiere gibt es auch nicht. das erfordert viel vertrauen von seiten des tiers, und in dem alter bewegen sich kinder noch eher unvorhersehbar, da kann schonmal versehentlich ein finger im auge des tiers landen und dann schnappt es zu, egal ob hund, katze oder kleintier.

von daher würde ich eher abraten, wenn es nur fürs kind sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ch finde es mit drei Jahre noch ein bisschen zu früh aber ich würde einen kleinen Hund Hunderasse Zwergspaniels/Phalene (beides die selbe Rasse)

Kannst du mir eine Freundschaffstanfrage stehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde einen Hund am besten für Kinder. Bloß keine Katzen, weil ich weiß, dass sie auch mal zukratzen können. Ich selber hatte einen Hund seit ich geboren wurde und wenn sie gut erzogen sind, machen sie den Kindern auch absolut gar nichts und bleiben bei jeder Situation ruhig. Da sollte man aber auch drauf achten, dass man einen Familienfreundlich Hund kauft. 

Da ich schon mehrere Hunde und Katzen hatte spreche ich hier jetzt nur aus meiner Erfahrung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keines.

Tiere wollen nur kuscheln um Sozalkontakte zu ihren Rudelkollegen zu pflegen. Und ein Kleintier wird nen Menschen kaum  als Sozialpartner sehen.  Und schon gar keinen 3 jährigen.

Außerdem sind alle Tiere die in Frage kämen Raubtiere (Hund, Katze etc) und so eines neu in eine bestehende Gruppe (Familie) bringen kann ziemlich gefährlich für den Schwächsten im Rudel werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen wirs mal so:

Die Eltern müssten ja die Pflege übernehmen. Wenn das in Ordnung geht, ist m. E. nichts einzuwenden.

Als mein jüngstes Kind zu Welt kam, hatten mein größeren Kinder auch Meerschweine.Die Kinder waren da 9 bzw. 6 Jahre alt. Und mein jüngstes Kind ist quasi damit aufgewachsen. Heute hältes immer noch Meerlis :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiere sind keine Kuscheltiere !!!!

3 Jahre ist zu jung alleine verantwortung zu übernehmen, daher muss immer ein erwachsener die Mitverantwortung tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebende echte Tiere sind niemals Kuscheltiere!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
13.01.2016, 17:38

Ich kenne sehr kuschelige Tiere.  Katzen , Hunde, ein Pferd.

Ich bin sogar schon mal einem Geier begegnet, der sich gerne am Kopf kraulen läßt.   ;o)

0