Frage von Dilarazelal, 70

Welches Klavierstück von Beethoven ist leichter zu erlernen?

Ich muss nämlich in zwei Monaten ein Klavierstück Beethovens fehlerfrei vorspielen und für so was brauch ich einige Monate Zeit, da ich nicht gerade schnell bin im lernen 😆Zur Auswahl stehen "Die Mondscheinsonate " und " Für Elise " . Ich habe mir beide Stücke angeguckt ( also auf den Notenpapier ) bin mir aber nicht so sicher. Vielleicht hat Jemand viel Ahnung 😘 Ps: Ich hoffe das ich meine Frage so formuformuliert habe , das jemand mich versteht Und auf meine Frage antworten kann kann

Pps: Nur nette, höfliche und nicht gemeine Antworten sind erwünscht!!!

Danke im Voraus ❤

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matrix1984, 23

Alsooo...die “Mondscheinsonate“ besteht aus 3 Sätzen. Ich gehe mal davon aus, dass du den langsamen 1. Satz meinst, der absolut KEIN Anfängerstück ist! Ich kenne keine einzige Interpretation von Anfängern die dieses Stück gut spielen. 

Die Noten runterrattern können viele, klingt jedoch meist Sch**ße (sorry für die Wortwahl :-) ) 

Glaube es mir, das Stück wirst du als Anfänger nicht schön spielen können...Alleine der Vergleich zwischen “für Elise“ und der “Mondscheinsonate“ lässt mich grübeln. 

Wieso lernst du kein anderes Stück von Beethoven?! Es gibt viele schöne Stücke von Beethoven, die das gleiche Niveau wie “für Elise“ haben...

Kommentar von Dilarazelal ,

Danke 😚Nein,  Sorry ich kenne kein anderes Stück was mir grad wohin den Sinn fallen würde ... kennst du vielleicht etwas das ich spielen könnte ?❤

Kommentar von matrix1984 ,

6 Variationen WoO 70 

Rondo in C Dur WoO 48

7 Variationen WoO 78

Alle jedoch ein "wenig" anspruchsvoller...

Oder Beethovens Bagatellen op.119 

Antwort
von annonymus702, 27

Die Mondscheinsonate ist viel schwerer als Anfänger da du dort ganz andere Tecchniken beherschen musst... Für Elise mag zwar schwerer klingen, aber in der Mondscheinsonate hast du schon mal 3 Stimmen und musst Läufe können. Zudem brauchst du Durchhaltevermögen denn langsam hört sich die Mondscheinsonate schrecklich an...

Kommentar von Dilarazelal ,

Dankeschön 😚

Antwort
von Pfeifenorgel, 14

Spiele bloß nicht die Mondschein Sonate. Die Sonate besteht aus drei Sätzen: den 1.( Adagio Sostenuto), den 2.(Allegro) und dem 3.( Presto Agitato). Du sollst warscheinlich den langsamen 1. Satz spielen. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, das Ein Anfänger den nötigen Ausdruck in diesem Satz zu Stande bringen kann.( nicht böse gemeint) . Ich habe als ich meinen Flügel bekommen habe( bin 13 ) Für Elise angefangen zu lernen . Und war auch ziemlich schnell damit fertig. Aber für die Mondschein Sonate, die sowieso technisch viel aufwändiger ist, braucht man sehr viel Zeit um Sie echt perfekt zu spielen.
Also bitte folge meinem Rat und lerne Für Elise.

Mit freundlichen Grüßen Luca,
Und viel Spaß beim üben!

Kommentar von Dilarazelal ,

Danke für den super Tipp 😘

Antwort
von Schewi, 30

Das erstere. Außerdem gefällt mir das Stück besser

Kommentar von Dilarazelal ,

Danke fürs Antworten ❤❤

Antwort
von yatoliefergott, 24

Meine Freunfin hat sich mal selber "für Elise" beigebracht. Ich habe zwar von Musik und so keine Ahnung, aber ich denke, dass könnte einfacher sein

Kommentar von Dilarazelal ,

Danki 😘

Antwort
von Kaetzchen21, 37

Hallo , ich finde die 

Die Mondscheinsonate
 leichter... da ich für elise mal  selbst gespielt habe. Und der anfang geht noch irgendwie so aber so später finde ich es ziehmlich schwer... daher würde ich 

Die Mondscheinsonate sagen... :) ist nur meine meinung weiß ja nicht was die anderen sagen...LG

Kommentar von Dilarazelal ,

Danki❤❤

Kommentar von Kaetzchen21 ,

bitte kein problem :)

Antwort
von RobinMar, 27

Ich würde als Anfänger lieber das erste nehmen

Kommentar von Dilarazelal ,

Vielen Dank 😙

Antwort
von annonymus702, 21

Mondscheinsonate 3. Satz das ist leicht zu erlernen wenn du 7 Jahre + - spielst...

Kommentar von Dilarazelal ,

Wäre schön wenn ich so jung wäre 😂😂Danke fürs Antworten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community