Frage von tamusi447, 58

Welches Kabel brauche ich noch und: Wo schließe ich es dann an?

Hallo, ich habe einen Plattenspieler, von denen ein weißes und ein rotes 3,5 mm Kabel weggeht. Am Verstärker habe ich die beiden am Verstärker entsprechend der Farben unter "Phono Input" angeschlossen. Nun habe ich aber ein Problem: Mein Lautsprecher besitzt einen Output (rot und weiß, siehe Bild) und einen Input (einfacher schwarzer 3,5 mm). Wie verbinde ich Lautsprecher und Verstärker? Meine Idee wäre ein Cinch-Kabel, aber wo am Verstärker anschließen? Liebe Grüße, tamusi447.

Antwort
von KarlKlammer, 25

Schreib doch bitte welche Box du genau hast und wie dein Verstärker heißt.

Du scheinst da eine Aktiv-Box zu haben. Da hast du im Lautsprecher gehäuse einen Verstärker eingebaut. Deswegen hat er auch ein Stromkabel.

Dein Verstärker hat sicher die Möglichkeit das Siganl aus dem Phonovorverstärker über eien Rec.-Out auszugeben so das du deine Aktivbox mit einem Line-Signal speisen kannst.

Generell wäre es aber bei deinem Kenwood, der von den Anschlüssen her betrachtet sicher nicht das günstigste Modell war, Verschwendung eine Aktivbox zu speisen.

Such dir doch noch ein Paar schöne passive Boxen zu dem Amp.

Kommentar von tamusi447 ,

Hallo, Danke für die schnelle Antwort! Bei der Box handelt es sich um eine sehr günstige. Die einzige, die ich auf die Schnelle gefunden habe. Ist ein No-Name-Produkt. Bei dem Verstärker handelt es sich um einen Kenwood KR V6050. Also welches Kabel muss ich jetzt konkret kaufen? 

Kommentar von KarlKlammer ,

Also du könntest entweder über den Tape-Rec Out in deinen Aktiv-Lautsprecher gehen. Da bräuchtest du halt Doppelchinch auf die kleine Klinke. Aber ich hab mich jetzt nicht groß belesen wie deine Tape Outs geroutet sind.

Quick and Dirty wäre einfach eine große Klinke auf kleine Klinke in die Kopfhöhrerbuchse. Das geht auf jedenfall.

Kommentar von tamusi447 ,

Vielen Dank!

Antwort
von holgerholger, 12

die LAutsprecher werden am Verstärker an den roten und schwarzen Terminals angeschlossen. Entsprechende Anschlüsse gibt es bei den meisten Lautsprechern. Die abgebildeten Anschlüsse, also 3,5 mm Klinke und Chinch-Output passen eigentlich eher zu Computerlautsprechern mit eingebautem Verstärker. Der Input dieser LAutsprecher kommt von der Soundkarte und verträgt keine grosse Leistung. Die chinch-Buchsen dort sind zum Anschluss des zweiten Lautsprechers vorgesehen.

Die Vermutung liegt nahe, daß Deine LAtsprecher für den Einsatz nicht geeignet sind. Stell doch mal'n Bild rein.

Kommentar von tamusi447 ,

Kannst du mir ein paar gute Lautsprecher, passend zum Verstärker, empfehlen? 

Antwort
von hoermirzu, 6

Deine Boxen sind mit 3,5mm Klinke, viel zu schwach für die Anlage, die 4mm Büschel-, Bananenstecker als Ausgang hat.

Schau einmal auf die Ausgangsleistung des Verstärkers; der hat wahrscheinlich 20W/Kanal, die für Lautsprecher mit 3,5mm-Klinke ist das wahrscheinlich zu viel.

Antwort
von fuji415, 6

Für den Verstärker sind die Lautsprecher nicht zu gebrauchen da müssen welche dran die entweder eine einfache 2 Polige Zuleitung haben die an die Roten und Schwarzen Ausgänge (Bild Mitte )  kommen oder Klemmanschlüsse für die passenden Leitungen  , nix mit Klinke und Chinch an den Lautsprechern deine Lautsprecher sind wohl für Heimkino oder PC gedacht aber nicht für solche Art von Verstärker  . FEHLKAUF . Bilder Anschluss an der Box und Kabel = Lautsprecherkabel transparent - 2x2.5mm² - 10m Ring

https://www.google.de/search?q=lautsprecheranschl%C3%BCsse+arten&rlz=1C1VFKB...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community