Frage von MarliesMarina12, 21

Welches ist der wichtigste Zugang zum Meer und Seehafen von Belgien?

Belgien hat nur einen kurzen Zugang zum Meer, seine Küste an der Nordsee ist nur 67 km lang aber das genügt ja und es hat auch Seehäfen zb Antwerpen, Seebrügge und Ostende. Der größte und wichtigste Seehafen Belgeins ist ja Antwerpen, aber das liegt nicht dirkekt am Meer sondern an der Schelde und wenn man zum Meer will muss man aber noch durch die Niederlande fahren durch deren Gewässer. Aber erlauben die Niederlande da immer die Zufahrt zum Hafen von Antwerpen?

Und dann hat Belgien eben noch die Nordseeküste und einen direkten Zugang zum Meer und der wichtigste Seehafen an der Küste ist Seebrügge, von dort aus gehen auch Fähren nach England. Und in Ostende müsste auch noch ein Hafen sein. Sonst gibt es noch kleinere Häfen zb für private Boote zb Segler und Seebäder mit Stränden wie zb Knokke.

Hat Belgien also viel Seefahrt und werden wirklich Antwerpen und Seebrügge am meisten genutzt?

Antwort
von captjens, 14

Zerbruegge ist der zweitgrößte Autoumschlag Europas nach Bremerhaven. Antwerpen ist ein sehr wichtiger Container und Stückguthafen. Von da in das Ruhrgebiet ist es mit dem LKW nicht weit. Natürlich lassen die Holländer immer alles durch. Warum denn auch nicht? Ist halt Transitverkehr wie auf der Strasse.

Kommentar von Wolli1960 ,

Und der Hafen von Oostende diente früher auch dem Fährverkehr nach England (Dover). Mit der Eröffnung des Kanaltunnels ist diese Bedeutung allerdings zurückgegangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten