Welches ist das wichtigste Gebrauchsmetall in der dritten Hauptgruppe - Chemie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

in der 3. Hauptgruppe findest du die Metalle Aluminium, Gallium, Indium und Thallium (sowie neuerdings noch das radioaktive Nihonium als Element 113). Und nun frage dich selbst, mit welchem dieser Metalle du schon einmal etwas im realen Leben zu tun hattest?! - Eben, da kommt ja wohl nur Aluminium ernsthaft in Frage (zum Beispiel in Form von Alufolie...).

Und nun mal ganz ehrlich: Findest du nicht, dass Kuifje auch ein bisschen recht hat, wenn er sagt, dass du das selbst durch einen Blick ins Periodensystem der Elemente hättest herausfinden können?

Trotzdem ein lieber Gruß von der Waterkant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DedeM
17.11.2016, 19:02

Ach ja, wenn du weitere Anwendungen von Aluminium wissen möchtest, findest du im Internet jede Menge Hinweise...

1

V. Lersaque findet Gallium am wichtigsten, wurde es doch nach seinem Heimatland benannt.

Fronkraisch Fronkraisch ...

Obwohl ich nicht sicher bin, ob er nicht Belgier ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste Metall wofür? Fürs Handy? Da läßt sich Aluminium leicht ersetzen, im Gegensatz zu Gallium oder Indium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau in ein Periodensystem und finde es selbst heraus! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmookieWookiex3
17.11.2016, 18:15

Diese Antwort war sehr hilfreich, vielen Dank! (:

0