Frage von hackintoshmasta, 39

Welches ist das stärkste/beste Medikament gegen Heuschnupfen?

Brauche eure Hilfe ;) Kann auch rezeptpflichtig sein. Danke!

Antwort
von FelixFoxx, 21

Das stärkste Medikament ist Prednisolon, ist auch rezeptpflichtig. Aber lass Dir doch bitte Deine Medikation vom Allergologen zusammenstellen oder versuche eine Hyposensibilisierung.

Antwort
von Franzwell, 19

Ich selbst leider seit früher Kindheit an Heuschnupfen. Ich habe auch alles ausprobiert, was ich an Tabletten gefunden habe. Irgendwann hat nichts mehr geholfen.
Da ich ein großer Fan der Homöopathie bin, bin ich dann auch Album cepa umgestiegen. Falls du das probieren möchtest: Vormittags 5 Kügelchen, alle 30 Minuten, ca 5 bis 6 mal.
Es ist nicht so, dass du dann gar nicht mehr niesen musst, aber der Tag ist wesentlich entspannter.

Antwort
von aida99, 18

Alle Tabletten mit Terfenadin (haben verschiedene Namen) wirken bei mir sehr gut, viel besser als Cetirizin, Lorano und wie sie alle heißen. Dieser Wirkstoff ist aber verschreibungspflichtig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Terfenadin

Antwort
von DarkLea, 16

NASONEX, ist nen cooles Nasenspray. Das nehm ich. Und ich bekomm das in Massen (ein Hoch auf die Bundeswehr :D)
Also das hilft wirklich gut, unter der bedingungen dass mans wirklich jeden tag nimmt

Antwort
von pedde, 14

Für eine freie Nase empfehle ich stets "Nasic" Nasenspray. Bekommste so in der Apotheke. Klar musste dann mehrere Taschentücher bereit halten, aber die Nase ist frei. Sonst eben Augentropen und so 2 Kapseln mit einer weißen kleinen Tablette. Habe das als Kind genommen und habe seit 20 Jahren keinen Heuschnupfen mehr. Den Namen des Medikaments weiß ich leider nicht mehr, aber es ist weg. Würde es zum Teil auf das Medikament und eben sonstiges Immunsystem setzen. Aber war extremster Heuschnupfen als Kind.

Kommentar von aida99 ,

Achtung, abschellende Nasensprays darf man nicht auf Dauer anwenden, weil sonst die Nasenschleimhaut absterben kann. Außerdem schwillt die Nase nach ca. 12 Stunden schlimmer zu als zuvor.

Kommentar von pedde ,

Und rauchen schadet der Lunge, Alkohol der Leber, Cola den Zähnen und und und . :). Danke für die Warnung..

Antwort
von putzfee1, 16

Welches Medikament für dich am besten geeignet ist, kann allein der Arzt feststellen. Also frag bitte den.

Antwort
von NewYorkerin87, 15

Ich hab einen Nasenspray (wenn ich reiten bzw. in den Stall gehe z.B.), der die Schleimhäute in der Nase etwas verklebt. Der wirkt gut.

Antwort
von Hayvanimal, 12

Vielen schwören auf Citrizin... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community