Frage von Metanbauer, 37

Welches ist das richtige proteinpulver?

Moin,
ich möchte mir ein proteinpulver kaufen. Einmal zur Nahrungsergänzung aber auch da ich ein bisschen selber zuhause an Krafttraining mache.
gibs da irgendwelche Unterschiede zwischen den Produkten. Hab jetzt mal geguckt von whey kostet 1kg 15€, von weider kosten 500g 15€

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung & Protein, 9

Hallo! Soll es denn unbedingt sein so kaufe das billige von Rossmann. Ist nicht schlechter als andere Produkte. Allerdings zweifle ich die Notwendigkeit gerade für Anfänger an. Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Christi88, 37

Whey ist keine Marke. Whey ist einfach Molkeprotein. Das reine Whey ist das teuerste, aber nicht unbedingt das beste Protein. Es kommt imer ganz darauf an wieviel man trainiert, wann man das Eiweiss zu sich nimmt, und welche Ziele man sich setzt. Sprich, Masse oder Definition. Ich selbst habe Jahrelang "Whey Fusion" von Peak genommen. Sehr gute Inhaltsstoffe, und eignet sich sehr gut für direkt nach dem Training mit Wasser. Geht natürlich auch mit Milch.

Kommentar von Christi88 ,

Zu Weider: Ist einfach nur eine sehr alte, meiner Meinung nach zu unrecht überteurte Marke. Arnold Schwarzzenegger hat auch mal Werbung für Weider gemacht.

Kommentar von Metanbauer ,

Moin, danke.
Ich würde die Proteine am liebsten immer morgens zu mir nehmen, da ich zum Frühstück so nichts rein bekomme. Zusätzlich möchte ich eigentlich erstmal nur Masse zunehmen wie es aussieht ist erstmal Wurst, bin ein ziemlicher spargeltarzan

Kommentar von Christi88 ,

Also als Frühstück wäre ein Kalorienlastigeres ganz gut. Das, was ich dir empfohlen habe ist genau das Gegenteil. Es soll nur schnell nach dem Training die Muskeln mit gutem Protein versorgen.

Mammut ist da z.b. ganz gut, und auch Preiswert. Lass dich aber nicht immer von "Whey" Protein täuschen. Der Händler darf das auch draufschreiben wenn vom Proteinanteil nur ein ganze kleiner Teil Whey ist. In Mammut ist zum größtenteil Sojaprotein enthalten, was dir bei der Massephase auch helfen wird. Einziger Nachteil, es schmeckt nicht so verdammt gut. Zumindest mir.

Kommentar von Metanbauer ,

Kannst du mir mal einen Link davon geben ? gibt's da auch eine Kohlenhydrat Form von ? 1 zum Frühstück und das andere für den Sport ?

Kommentar von Christi88 ,

Das hier gelangt sehr schnell in den Körper, und ist auch sehr wertvoll. Am besten nach dem Training mit Wasser:http://www.amazon.de/Peak-Whey-Fusion-Vanille-1000/dp/B002GYQII6/ref=sr_1_1?ie=U...

Das hier eignet sich ganz gut für zwischendruch:http://www.amazon.de/Mammut-Protein-Vanille-Eiwei%C3%9Fshake-Wheyprotein/dp/B000...

Ansonsten könnten, wenn du viel Gewicht zulegen willst auch weightgainer was sein. Denn, den ich früher immer genommen habe gibt es leider nicht mehr. Der hier ist aber auch gut:http://www.amazon.de/BodyWorldGroup-Muscle-Weight-Maximum-Vanilla/dp/B00JXA3QB8/...

Enthält viel Eiweiss, und auch sehr viele Kohlehydrate. Gut um eine ganze Mahlzeit zu ersetzen. Aber bevor man zu nem Weight Gainer greift ist ein ausgeglichenes Essen noch etwas gesünder. Ich hab das früher gemacht wenns schnell gehen musste.

Kommentar von Metanbauer ,

Oh super, endlich mal jemand der hier auch mal wieder antwortet :)
Zum weight gainer, das Problem ist, das ich morgens um 7.00 rein gar nichts essen kann, wenn trinke ich höchstens ein Glas Milch oder Kakao, sättigt ja auch. Der Hunger kommt erst so gegen halb 12 in der Schule und dann hab ich nur Brot.
Was versteht man denn unter dem weight gainer ? Wie schnell geht das und was kann ich mir darunter vorstellen?

Ich denke ich würde es dann nämlich mal mit dem Mammut und dem weight gainer testen, das erste ist mir ein bisschen zu teuer für den Start :-D

Kommentar von Christi88 ,

Ein Weightgainer ist sogesehn das gleiche wie ein Proteinshake. Er ist dickflüssiger, nur mit Milch geniessbar, enthält sehr viele Kalorien, und macht auch ziemlich satt. Er enthält sehr viel Energie, die sich über die Zeit, ohne Training als Fett absetzt, aber durch die beschaffenheit der Energie, bei regelmässigem Training auch gut in Muskeln umgewandelt werden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community