Welche sind die ergreifensten Musikstücke/Songs oder Musikvideos der Musikgeschichte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da hat wohl jeder seine Persönlichen Musikstücke..

Für mich gibt es da unzählige, dazu gehören eine Menge Lieder von The Archive

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich schliesse mich da meinem Vorredner voll und ganz an :

es ist Geschmackssache ( denn nicht jeder hört diesselbe Musik )

ein Song, der mir immer wieder " unter die Haut " geht, ist dieser hier :

The Beloved - Sweet Harmony

( das liegt aber weniger am Musikvideo, sondern daran, daß ich diesen Song, der 1993 erschienen ist, mit den schönsten Erinnerungen meines Lebens verbinde : zu dieser Zeit feierte ich fast nonstop Partys mit Kumpels und immer wieder Fahrten nach Holland und Konzertbesuche usw.usw. - es war eine schöne Zeit ! )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist es auf jeden Fall "Hurt" von Johnny Cash. Einer der wenigen Cover-Songs, die meiner Meinung nach sogar noch besser als das Original sind :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hab ich hunderte... 

Spontan: 


Metal Church - Beyond The Black

Titeltrack vom Masterpiece des US Metals <3

el

LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Momentan für mich "Blackstar" von David Bowie.

Die Tatsache, daß er kurz nach der Veröffentlichung verstorben ist, verstärkt den morbiden Charakter des Liedes , vor allem des Videos, um so mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

The Pogues - The Band Played Waltzing Matilda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde einfach mal so dreist behaupten: Das ist Geschmackssache.

Für mich ist das sehr ergreifend:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?