Frage von ComiCon2016, 84

welches ist das beste sternzeichen?

Antwort
von NadiixD, 18

Da muss ich den anderen recht geben.

Im Endeffekt hat zwar jeder seine bestimmten Aspekte, aber der Tierkreis fängt bei Widder an und hört bei den Fischen auf. Man kann es als runde sehen, und jedes Sternzeichen macht einen 'Aufstieg' zum besseren. Also ist Fische sag ich mal das beste und Widder das schlechteste. Aber so kann man die ganze Sache halt nicht sehen, weil jeder anders aspektiert ist.

Hoffe ich konnte dir helfen 

Antwort
von LothardeDecker, 24

Hallo ComiCon2016,

In der ASTROLOGIE spricht man von Tierkreiszeichen. Die 12 Zeichen spiegeln die Temperamente Feuer (Widder, Löwe und Schütze), Erde (Stier, Jungfrau und Steinbock), Luft (Zwillinge, Waage und Wassermann) sowie Wasser (Krebs, Skorpion und Fische) der Menschen, die in eben einem dieser Tierkreiszeichen geboren sind.

Die Zeichen aber zeigen lediglich an, wie der Geborene sein Temperament (vermutlich) lebt. Das beste "Sternzeichen" aber würde bedeuten, dass es eine Eigenschaft hätte, die man als gut oder weniger gut einstufen könnte.

So aber funktioniert die Astrologie nicht. Das ist leider das große Missverständnis, das unter Laien herrscht.

Spricht man vom Tierkreiszeichen, bezieht man sich normalerweise auf den Sonnenstand bei der Geburt. Bin ich also am 5. Januar geboren, bin ich ein "Steinbock". Nun stehen aber neben der Sonne auch noch der Mond und die Planeten in unterschiedlichen Zeichen.

Aber wie gesagt - ein bestes Tierkreiszeichen gibt es nicht, denn die Zeichen zeigen lediglich an, wie sich die Grundstimmung meines Temperaments darstellt.

Manchmal heißt es, der SKORPION sei das mächtigste Tierkreiszeichen, weil Menschen, die in diesem Zeichen geboren sind, sich eher mit den Fragen von Geburt und Tod, Sexualität sowie Macht und Ohnmacht auseinandersetzen. Aber auch diese Anschauungsweise verallgemeinert und kann aus astrologischer Sicht nicht aufrecht erhalten werden.

Fazit: Ein "bestes" Tierkreiszeichen gibt es nicht! Diese Ansicht wird von den meisten Astrologen geteilt . . .

Antwort
von MarioGiovanni, 29

Jedes Tierkreiszeichen hat seine Stärken und Schwächen. Findest Du Großzügigkeit, Drama, Humor, Selbstbewusstsein und Optimismus am besten, so dürfte Dir der Löwe besonders gut gefallen. Findest Du es besser, genauer hinzusehen, müsste Dir die Jungfrau mehr liegen. Brauchst Du viel Intuition, dann bist Du als Fisch besonders geeignet. Möchtest Du Dich schnell durchsetzen, dann hast Du als Widder bessere Chancen. Es kommt also auf den Maßstab an.

Antwort
von LiemaeuLP, 61

Gurke - gibt ws nur leider nicht

Antwort
von Schnoofy, 30

Eindeutig das hier.

Leicht zu zeichnen und für alle leicht und eindeutig zu erkennen.

Antwort
von LoveYourself123, 37

Diese Frage macht keinen Sinn. Es gibt kein bestes Sternzeichen!  Jeder Mensch ist einzigartig und es gibt ja auch nicht den besten Menschen, weißt du? Sternzeichen sind ja keine Actionhelden mit verschiedenen tollen Fähigkeiten, sondern eben Sternzeichen :-) 

Antwort
von Buckykater, 13

Rabe(indianisch)  Eiche( Keltisch) die haben einfach schöne Sternzeichen. Tiehttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...">Keltische Sternzeichen | Norbert Giesowre und Bäume. ist mahttps://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...">Indianisches Horoskop | Norbert Giesowl etwas anderes.

Antwort
von BurkeUndCo, 14

Ich bin für den Schwan, der sieht einfach wirklich toll aus. Und der Kopf hat sogar zwei Augen.

Antwort
von Willibergi, 44

Es gibt kein bestes Sternzeichen. ;-)

Ich bin Fisch. ^^

LG Willibergi 

Antwort
von Kandahar, 41

Es gibt kein "bestes" Sternzeichen, denn die haben mit dem Charakter eines Menschen rein gar nichts zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten