Welches iPad mini 2 oder 3?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofern der Preisunterschied nicht bei wenigen Euro liegt, ist auf jeden Fall das iPad mini 2 (ursprüngliche Bezeichnung: "iPad mini mit Retina-Display") die sinnvollere Wahl.

Denn das iPad mini 3 unterscheidet sich lediglich durch den Touch ID Homebutton mit Fingerabdrucksensor, ansonsten ist es identisch zum iPad mini 2.

Du kannst dir ja selbst überlegen, wie viel Geld dir Touch ID wert ist, und dementsprechend entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das liegt daran welche Ansprüche du selbst an das Gerät hast und wie viel Geld du ausgeben möchtest.

Ich selbst habe noch ein iPad Mini 1, das immer noch die neuesten iOS Updates erhält und problemlos läuft. Klar es ist bei manchen Anwendungen nicht mehr so schnell wie am Anfang oder die neueren iPads, aber für meine Ansprüche vollkommen ausreichend!

Mein Tipp: Mach dir eine Liste mit Ansprüchen die du an das Gerät hast und wie viel Geld du ausgeben möchtest. Ordne deine Punkte nach priorität und entscheide dann welches Gerät deine Ansprüche am besten Abdeckt.

Egal wie du dich entscheidest, das sind beides gute Geräte und du wirst aufjedenfall deine Freunde damit haben.

Viel Spaß mit dem iPad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iBeckmann
05.09.2016, 12:56

Genau meine Meinung

0