Frage von sportmensch, 42

Welches Insekt hat mic gestochen?

Ich hab mit offenen Fenster geschlafen und als ich wach wurde bemerkte ich mindestens 4 rötungen mit Schwellungen die schmerzen (Schulter,arme,gesicht). Was könnte das für ein Tier gewesen sein?

Antwort
von Schwoaze, 28

Red mal mit Deinen Eltern. Fliegenschutzgitter gibt es auch für Schiebetüren. Ist zwar nicht ganz billig, aber dann hast Du Ruhe vor den Flugsauriern, Vampiren und sonstigen Ungetümen, die Dich nachts heimsuchen.  :-)

Antwort
von souvisou, 33

Ich denke eine Mücke. Vielleicht war sie gross und hatte gutes Gift. Kann auch sein, dass du vielleicht gerade alergisch reagierst und darum so schwellungen und schmerzen hast. Gut kühlen und creme drauf. :)

Antwort
von beast, 21

Mückenstiche. Andere nächtliche Blutsauger - übrigens trinken nur weibliche Mücken Blut- fallen mir gerade nicht ein.

Antwort
von user8787, 23

Mücken 😎

Ein simples Insekterschutz - Gitter am Fenster angebracht hält die blutsaugenden Ungeheuer von dir fern. :o) 

Kommentar von sportmensch ,

hab nur eine schiebeTür nach draußen zum Garten.

Kommentar von user8787 ,

Da steht du hast mit offenem Fenster geschlafen....

Auch für Türen gibt es Lösungen. Wir haben Gitterrahmen in jedem Fenster, im Sommer werden die eingehangen und die kleinen " Engel " bleiben draußen. :o)

Antwort
von ManuTheMaiar, 38

Wahrscheinlich mehrere Mücken

Antwort
von esenz342, 42

Eine Mücke.

Kommentar von sportmensch ,

das ist kein Mückenstich -.-"

Kommentar von esenz342 ,

Rötung mit Schwellung die schmerzen..da könnt man dir jetzt alles bis zum Krebs durchdiagnostizieren.

Kommentar von Wannabesomeone ,

Was erwartet man denn bei so einer umfassenden und detailreichen Beschreibung als Antwort? !

Antwort
von Bilooo15, 20

mücke und wahrscheinlich haste daran gekratzt oder es war ne biene

Kommentar von Sophilinchen ,

Eine Biene sticht nur einmal und stirbt dann...zudem wacht man vermutlich auf wenn eine Biene einen 4 mal sticht😂

Antwort
von asiawok, 20

Nur die weibliche Mücken haben Durst auf Blut

Antwort
von Kaesequalle, 15

Oder vielleicht doch fliegende Blutegel...

Kommentar von Sophilinchen ,

Vampierblutegel...tagsüber Blutegel, nachts Blutfledermausegelsaurier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community