Welches Holz eignet sich am besten zum Bau einer Kommode?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am einfachsten geht es mit Fichtenholz-Dreischichtplatten fuer Korpus und Schubkaesten. Da es Weicholz ist, wuerde ich fuer Blenden und Platte Buchenleimholz empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Kommode nicht angestrichen werden soll eignet sich Echtholz am meisten. 

Willst du sie allerdings später lackieren ist MDF ganz klar die erste Wahl. Es ist günstig, sehr gut zu verarbeiten und ebenfalls gut lackierbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommoden-Holz..? lach

Im Prinzip eignet sich doch jedes Holz - vor Allem Hartholz wie Walnuß, Birke, Ahorn und wie sie alle heißen. Kommt halt auf die Optik an - ich finde Kirsche ganz schön.

Natürlich kannst Du auch Pressholz nehmen, aber das sieht weder gut aus, noch hast Du dann eine Vernünftige Kommode.

Viel Spaß beim Basteln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jedes Holzart, was sich Massiv nennt, die man dann in jeder Tonart Beizen kann 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung