Welches Haverboard + Fahrt auf öffentlichen Plätzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Auf deutschen Straßen verboten

Mit Hoverboards sollte man sich hierzulande nicht auf öffentlichen Plätzen bewegen: Laut Straßenverkehrsordnung darf man E-Boards weder auf Straßen noch auf Gehwegen benutzen. Auch in Großbritannien gilt ein solches Fahrverbot auf öffentlichen Straßen.

Der Grund: Da E-Boards motorisiert sind und schneller als 6 km/h fahren, gelten sie in Deutschland als "Kraftfahrzeug". Für diese braucht man hierzulande eine Zulassung, und die liegt bislang nicht vor.

Wer das Verbot ignoriert, dem droht ein Bußgeld über mindestens 50 Euro. Außerdem kann die Polizei das Gerät konfiszieren..."

http://www.heise.de/ct/artikel/Hoverboards-Gefaehrlicher-Spass-auf-zwei-Raedern-3147069.html

-------------

Lohnt es sich dann überhaupt noch die Dinger zu kaufen? Wenn sie eh gefährlich und fast überall verboten sind? Noch dazu würde ich es nicht im geringsten cool finden, wenn mir jemand mit diesem Teil entgegen fährt. Just sayin' ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von super2016
11.07.2016, 16:38

Denke da interessiert sich kein Polizist dafür bis in der nähe irgendwas passiert, weil da fahren Leute an der Polizei wache vorbei und es juckt keinen von dort. aber deine Argumente stimmen natürlich schon zumal man schon ein Risiko eingeht und dann noch der hohe Preis.

0

Leider kenn ich mich nicht mit den Dingern aus aber ich glaub das beste(leider auch dass teuerste)Ist dass iOHawk.Ich glaub man darf grundsätzlich nicht auf anderen Grundstücken und Straßen damit fahren.Ich kenne jemanden der so'n ding hat und der darf nur auf seinem Grundstück fahren.Viel spass fallst du dir so eins Kaufst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf mit diesen sogenannten "Hoverboards" nicht auf Strassen oder Bürgersteigen/Fahradwegen fahren, egal bei welcger Geschwindigkeit. Es ist nur auf Privatgrundstücken erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?