Frage von maxe1, 107

Welches Haustier soll ich mir in der Wohnung zulegen?

Ich will mir unbedingt ein Haustier zulegen, nur ich weiß nicht was für eines... Ich habe so an Wellensittich oder Schildkröte gedacht.. Ich bin 3 Schichtig arbeiten als Krankenpfleger und 18 Jahre alt und wohne in einer 1 Raum Wohnung mit angrenzter Küche und Bad. Habt ihr vl noch andere

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo maxe1,

Schau mal bitte hier:
Tiere Hund

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 61

bei schildkröten bist du bei tieren die sehr viel länger leben als du. das ist ne tierart wo du dafür sorgen musst dass nach deinem tod das tier gut versorgt ist. mach das bitte nur wenn du sicher bist dass du das leisten kanst und willst. und informiere dich gut über haltung und ernährung, da kann man seeeehr viel falsch machen (zb die schildkröte falsch überwintern-das überleben sie nicht unbedingt-, zuviel obst füttern,..)

wellensittiche sind schwarmvögel die in der natur in großen gruppen leben. bitte NIEMALS alleine halten! die tiere leiden. und sie brauchen freiflug (in kombination mit der tatsache dass sie nicht stubenrein werden heißt das putzen). was mir an der wahl sorgen macht ist... das sind nicht unbedingt leise tiere. und jemand im dreischichtbetrieb muss doch manchmal auch tagsüber schlafen oder?

als arbeitnehmer der allein wohnt braucht man grundsätzlich tiere die entweder kein problem mit dem alleinsein haben (das sind sehr wenige..) oder die nicht auf die in paarhaltung nicht auf die anwesenheit des menschen angewiesen sind. und der platz in der wohnung muss reichen. bei einem eingeschränkten platzangebot landet man meist bei kleinen pelztieren, fischen oder terrarienhaltung

Kommentar von Hagebuttenkeks ,

was mir an der wahl sorgen macht ist... das sind nicht unbedingt leise tiere. und jemand im dreischichtbetrieb muss doch manchmal auch tagsüber schlafen oder?

Also so laut sind Wellis nun auch nicht ;) Und wenn man 2 hält, hält sich der Lärmpegel erst recht in Grenzen. Wer wirklich Vögel liebt, der wird auch bei dem Geplapper von diesen kleinen Papageienvögeln munter schlafen können.

Kommentar von palusa ,

hm ich kenn die nur von leuten die ich besucht hab und die waren echt laut. vllt auch einfach nur kommunikative exemplare..


dass man tieren die man liebt fast alles nachsieht und viel verschläft weiß ich auch :)

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 36

Ich würde mich an Deiner Stelle erst mal gründlich über die in Frage kommenden Tiere informieren, denn soweit ich weiss, sollten Wellensittiche nicht alleine gehalten werden, was auch für Kaninchen, Meersäuli, Mäuse und diverse andere Säugetiere gilt. Lies erst mal alles, was Du so über die Tiere finden kannst und dann musst Du Dich selbst entscheiden. Hier kann Dir niemand gross raten, da wir Deine Situation nicht kennen.

Antwort
von FranziKathi, 26

Ich kann dir sagen was garnicht geht :D
- Schildkröten (bitte wirklich nicht, die sind so speziell und brauchen sehr viel Platz und ein spezielles Klima weder Wasser- noch Landschildkröte sind da geeignet bei wenig Zeit und ohne Garten)
- Katze und Hund (keene Zeit)

Was geht:
- Kleinvieh: Ratten (mit denen MUSS man aber spielen, sonst werden sie einsam), Hamster, Meerschweinchen, Mäuse --> die sind aber alle nachtaktiv und gehen dir auf den Sack wenn du schlafen willst, ist also nicht so super wenn sie in dem Raum stehen in dem du auch schlafen willst....
Aber ist leider das einzige was drin ist, außer natürlich Fische aber für mich sind die kein richtiges Haustier weil man die so schlecht streicheln kann :D

Antwort
von MiraAnui, 52

Außer Aquarium ist nicht viel...

Katze oder Hund geht absolut nicht. Außer du gehst nur ins Tierheim und wirst Gassigeher oder Katzenstreichler.

Schildkröten sind schwer zu halten und brauchen Platz genau wie Vögel.

Antwort
von Christiangt, 66

Welllensittiche auf jeden Fall mindestens zu 2 halten. Egal was fürn Tier du letztlich nehmen möchtest, bitte schau erst beim Tierheim oder in örtlichen Kleinanzeigen nach, viele geben Ihr Tier lieber kostenlos ab bevor es ins Tierheim kommen würde.

Kommentar von wolfdraw ,

ja das stimmt genauso ist es bei hasen und meerschweinchen . die tiere sterben oftmals früher da sie in freier natur normalerweise in gruppen leben und einsamkeit nicht gewohnt sind

Antwort
von Goodnight, 57

Auf jeden Fall keine Vögel. Da kannst du nicht mehr schlafen und die Federn fliegen überall rum. Gar nicht gesund für die Atemwege.

Antwort
von spikecoco, 34

bei deinem geringen Platzangebot kommt eigentlich nur ein Aquarium in frage. Denn egal ob Schildkröte oder Vögel (Schwarmtiere) , Nagetiere ( auch nur mit Artgenossen zu halten) etc, alle diese Tiere beanspruchen viel Platz. Schildkröten sind im Haus kaum artgerecht zu halten.

Antwort
von rosale, 71

Für dich wäre eine Schildkröte oder Fische das richtige Haustier. Du arbeitest ja 3 Schichten und hast somit für andere Tiere keine Zeit.

Auch Wellensittiche  brauchen viel Pflege und Aufmerksamkeit, außerdem machen sie viel Dreck den du täglich wegräumen mußt.

Denke auch an deine Nachbarn, die den Krach, die Wellis machen, nicht einverstanden sein werden.

Bleiben eigentlich nur wie oben geschrieben Fische oder Schildkröte. Die brauchen keine Streicheleinheiten, sind ruhig und du bekommst keine Probleme.


Kommentar von STIE999 ,

Aber Schildkröten sind komplizierter von der Haltung her...Weil sie sozusagen einen bestimmten Lebensraum brauchen/bestimmtes "Klima"...

Antwort
von papapierkorb, 61

Ich würde dir von einer Schildkröte abraten. Weil es schwer ist sie Artgerecht zu halten. Sie brauchen viel Platz und viel Pflege. Wellensittiche sind denk ich mal ok, aber nie allein halten. Wenn dann zu zweit.

Kommentar von papapierkorb ,

Kauf dir mehrere Mäuse. Die können sich dann gegenseitig beschäftigen. Die brauchen auch nicht sooo viel Platz. Minimal ein Terrarium von 1 Meter MAL 0.5 Meter :-)

Kommentar von papapierkorb ,

Von der Art her, würde ich dir Wüstenrennmäuse empfehlen :-)

Antwort
von pony2014, 52

Fische musst du nur einmal pro tag füttern aber alle 2 Wochen musst du das Wasser austauschen.Und du kannst den ganzen Tag weg sein,dass ist de Fischen egal

Antwort
von wolfdraw, 107

Viel leute wollen ein haustier am besten ist ein tier das nicht so viel aufmerkasmkeit und pflege braucht , damit fallen hund und katze weg . auch nahetiere brachen viel pflege da der käfig oft gereinigt werden muss . bei schildkröten bin ichvmir nicht so sicher ... ich glaubr das wäre auch etwas schwierig . du must am besten ausrechnen wie viel zeit du pro tag in das tier investieren kannst und dann eine pro und kontra liste schreiben . ich persönlich würde mit fische oder vögel zulegen (bei vögeln muss der käfig auch oft gereinigt werden ). ~wolfi

Kommentar von NuttzernameWeg ,

naja, Katzen brauchen keine Pflege, die können sich um sich selbst kümmern.

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Katzen brauchen kein Futter, kein Wasser, niemand der mindestens (!) einmal am Tag das Katzenklo säubert?!

Mal davon abgesehen brauchen Katzen darüber hinaus Aufmerksamkeit.

Kommentar von MiraAnui ,

Auch Katzen brauchen beschäftigung, erziehung, Aufmerksamkeit vom Menschen.. Selbst mein Freigänger will regelmäßig Beschäftigt werden

Kommentar von brandon ,

Da sind meine Katzen aber anderer Meinung.

LG

Kommentar von NuttzernameWeg ,

Katzenklo einmal die Woche bei uns, liegt wohl daran dass sie den Garten als Klo benutzen. Wasser nehmen wir Milch, und Futter natürlich auch. Aber das ist keine Pflege, sondern Service. Alles darüber ist Luxus, was meint ihr wie das die Katzen aufm Bauernhof sonst machen. Da laufen 20 Stück rum und da wird einmal am Tag was zu trinken hingestellt.

Antwort
von STIE999, 31

Du könntest dir ja mal Bartagame  (wie schreibt man das?) anschauen...Sind süß:) eine Freundin von mir hat die...Sie brauchen halt ein Terarium! Ich glaube sie sind relativ leicht zuhalten (weiß aber nicht genau) und sind auch echt cool auf der Hand zuhalten!!!^^ Du müsstest dich vorher halt gut über sie informieren!

Sonst wäre ja ein Aquarium gut für dich^^

Antwort
von October2011, 30

Hi,

beides geht nicht.

Schildkröten brauchen eine Freilauffläche im Garten. Wenn du keinen Garten hast kannst du die Schildkröte nicht artgerecht halten.

Wellensittiche sind Schwarmvögel, die eine große Freiflugvoliere brauchen, um Glücklich zu sein.

Ich würde dir da eher zu zwei Farbratten oder einer Gruppe Mäuse raten. Wobei Mäuse eher Beobachtungstiere sind, die nicht gerne angefasst werden.

October

Kommentar von Kristall08 ,

Wenn du keinen Garten hast kannst du die Schildkröte nicht artgerecht halten.

Völlig richtig. Gilt aber (fast) nur für Landschildkröten. :D

Antwort
von brandon, 28

Auf gar keinen Fall Vögel in Käfighaltung.

Vögel haben Flügel zum fliegen, nicht um von einer Stange zur anderen zu hüpfen.

LG

Antwort
von NuttzernameWeg, 86

Eine Schildkröte lebt wesentlich länger als du. Also bitte die nicht, wenn du sie nicht bis zum Ende deines Lebens pflegen willst. Ein Wellensittich in einer 1-Zimmer-wohnung? Der geht dir ein und leidet in seinem Käfig.
Am besten ist etwas, was keine Pflege braucht und alleine zurechtkommt. Aber artgerecht kann das bei dir nicht werden.

Kommentar von Dackodil ,

Eine Schildkröte ist ideal. Die sterben so 2 - 3 Jahre still und ohne zu nerven vor sich hin, und bis dahin ist die Begeisterung sowieso vorbei.

Kommentar von NuttzernameWeg ,

Das ist finster, du bist finster. :D

Antwort
von DukeBismarck, 52

Sowohl Wellensitiche als auch Schildkröten benötigen viel Zuneigung. Sich in deiner Situation ein Tier anzuschaffen währe grausam. Besorge dir wenn überhaupt 2 Schildkröten (damit sie sich gegenseitig beschäftigen) oder ein paar Fische, denn auch da gibt es sehr interessante Exemplare.

Antwort
von grisu2101, 52

Wellensittich niemals alleine, Schildkröte drinnen ist nicht artgerecht. Schaff Dir kein Haustier an, der Tiere zuliebe...

Antwort
von leDafuq, 32

Kann ich mich nur anschließen. Ich würde dir auch ein Aquarium empfehlen. Sind sehr pflegeleicht wenn man die richtige Ausstattung besitzt. Zumal gibt es meines achtens nichts besseres wenn man nach nem langen stressigen tag heim kommt und den Fischis beim blubbern zukuckt 😄

Antwort
von Xonuplay, 18

Mäuse, Ratten ,Schildkröte , Katze,Hamster!  etc.

Antwort
von 1fragmichnur, 43

hol dir ein aquarium ,,,,,

Antwort
von 1Paradise1, 25

Terrarientiere oder Aquarientiere. Bitte keine Tiere in Käfighaltung und auch keine Katze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community