Welches Handy ist besser (Platzhalter)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Akku darf nicht nur an seiner Kapazität (mAh) gemessen werden, sondern es kommt auf die gesamte Hardware an. Zum Beispiel: Je höher die Auflösung und je stärker der Prozessor, umso mehr Akku wird benötigt. Dass das P8 in diesen Punkten vorne liegt ist wohl klar, deshalb muss auch der Akku von Haus aus größer sein. Am besten lassen sich solche Vergleiche mit Testberichten beurteilen, das Datenblatt alleine ist nur die halbe Miete.

Die heutigen Akkus sind in der Regel gegen solche Vorurteile resistent, diese galten noch für die früheren Akku-Typen. Du darfst deinen P8-Akku also auch bei über 20% aufladen. Ein Akku wird mit der Zeit so oder so schlechter, das dauert aber schon viele Monate. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?