welches haftplicht versicherung ist das besterfür,single?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ganz normale Privat-Haftpflichtversicherung, die Anbieter unterscheiden sich nicht sonderlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaVer79
02.08.2016, 18:07

Ja, das denken  viele und schauen nur auf den Preis....und im Schadensfall ist dann das Gemecker groß über die bösen versicherungen

0
Kommentar von Niklaus
03.08.2016, 09:23

Das ist leider falsch. Es gibt sehr große Unterschiede in Leistung und Preis.

0

Der Königsweg ist der Weg zum Versicherungsmakler nach § 59 VVG. Er ist Sachverwalter des Kunden. Er bietet eine umfassende Beratung mit hoher Kompetenz und ein komplettes Produktuniversum. Dazu gibt es einen umfassenden Versicherungscheck mit Risikoanalyse, Optimierungsangebot und objektivem Versicherungsvergleich mit Profivergleichsrechner. Ein Versicherungsmakler ist unabhängig von allen Versicherungen

Nicht verwechseln mit einem Versicherungsvertreter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
03.08.2016, 13:34

Ein Versicherungsmakler ist unabhängig von allen Versicherungen

Nein, er kann nur Verträge der Versicherungsunternehmen anbieten, mit denen er einen Vertrag hat!

Und ich habe noch keinen Versicherungsmakler kennen gelernt, der mit allen Versicherungsunternehmen einen Vertrag hat.

0

@slavek,

deine Frage kann man so pauschal nicht beantworten, denn dazu benötigt man weitere Informationen von dir - wie z.B.

wohnst du in Miete, Eigentumswohnung oder eigenem Haus.

Wenn Haus - handelt es sich um ein Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus oder Mehrfamilienhaus.

Welche berufliche Tätigkeit verrichtest du?

Hast du Kinder - wenn ja, wie alt.

Sollen Gefälligkeitsschäden mitversichert werden?

Sollen geliehene unbewegliche Sachen mitversichert werden?

Sollen fremde Schlüssel mitversichert werden?

usw. usw.

Kontaktiere in Ortsnähe einen Versicherungsvermittler, der auch bereit ist zu dir nach Hause zu kommen. Lass dir ein Angebot machen, aber unterschreibe beim Ersttermin nichts. Lass dir das Angebot mit Beratungsprotokoll und Versicherungsbedingungen aushändigen und prüfe in Ruhe die Unterlagen.

Wenn du dann davon überzeugt bist, kannst du die immer noch abschließen.

Gruß N.U.

PS: wenn der Versicherungsvermittler beim Erst-Termin auf eine Unterschrift besteht - dann schick ihn zum Teufel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es gibt ein Informationsfeld, damit du die Frage richtig stellen kannst...
2. Lass dich beraten
Und 3. Lies bei dem Vertrag aich das Kleingedruckte von Kleingedruckten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte lerne Rechtschreibung! Wegen der Haftpflichtversicherung wende Dich an einen Versicherungsagenten, dort wirst Du beraten. Vergiß aber nicht, den evtl. Vertrag bevor Du unterschreibst, gut durch zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschale Antworten genügen hier nicht. Es gibt nicht "Die Beste" Versicherung. Es kommt immer darauf an was gewünscht wird.

Wichtige Punkte die Enthalten sein sollten:

- Forderungsausfalldeckung

- Schlüsselverlust privat wie beruflich

- Be- und Entladeschäden

- Entschädigung gemieteter geliehener Sachen

Bitte wende dich auf jedne Fall an einen Versicherungsmakler nicht an einen Versicherungsvertreter. Der Vertreter ist in seiner Empfehlung eingeschränkt. Der Makler steht auf deiner Seite und wird dir das passende vermitteln.

Preise für umfangreiche Versicherungen liegen etwa bei 55€ p.a. aufwärts.

Bei Fragen gerne melden oder selber über meine Homepage rechnen.

finanzen-leibenzeder.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
03.08.2016, 14:00

Bitte wende dich auf jedne Fall an einen Versicherungsmakler nicht an einen Versicherungsvertreter.

Mir stellt sich wie immer die Frage, wenn ich solch einen Unsinn lese, wie der Kunde herausfinden soll, dass der Versicherungsmakler auch etwas von seinem Fach versteht!

Ich habe sehr viele Versicherungsvertreter kennen gelernt die bei ihrem Versicherungsunternehmen keine Kunden für sich gewinnen konnten und sich dann als Versicherungsmakler versucht haben - nur auch da hatten sie kein Glück.

0