Welches Grundstück ist das richtige für mich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

JA, ist es auch. Grünland bekommst du ab ca. 0,30€/m², mehr als ein Euro sollte es nicht sein. "Echten" Wald würde ich eher nicht kaufen - zu Freizeitzwecken - eine Streuobswiese oder einfach ne Weide mit paar Bäumen tuts auch. Da ist das Zelten und Feuermachen auch weit weniger problematisch.

Wenn du was größeres kaufst, so im Bereich von 3000m² - sollte es ab ca. 1000€ geben - kannst du mit etwas Geschick den Großteil als Pferdeweide verpachten und bekommst so die paar Euro für die Grundsteuer wieder rein. Sind vielleich 100 bis 200 Euro im Jahr (Pacht) . Grundsteuer liegt wahrscheinlich noch niedriger.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacksmith94
08.09.2016, 07:33

cool! günstiger als erwartet. Was ist denn der richtige Anlaufpartner um danach zu suchen?

0

es ist nur die Fragen wie weit weg darf es vom Wohnort sein, so eine kl. Parzelle 2-300 m² wirst du wohl nicht kaufen können, nur Pachten, miete dir ein Schrebergarten, das wäre das Ideale für dich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung