Frage von LeaLikeYou, 24

Welches Grafik tablet?

Ich zeichne jetzt schon ziemlich lange Anime Figuren und möchte jetzt auch mal digitale Zeichnungen machen. Dafür brauche ich ja ein zeichnen Tablet. Welches könnt ihr mir empfehlen? Es sollte günstig sein also nicht mehr als 100€ am besten. Ich habe mir schon ein paar angesehen und bemerkt, dass man bei den meisten tablets garnicht direkt sieht was man zeichnet also man sieht das nur auf dem Bildschirm vom pc/laptop aber nicht direkt auf dem tablett. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen so zu zeichnen. Ist es schwer sich daran zu gewöhnen?

Antwort
von Wannabesomeone, 11

Wenn du einen Bildschirm willst, wirst du in den tausenderbereich gehen müssen. Ansonsten gibt es bamboo Tabletts von wacom für den Anfang. Die haben kein Display, sind so lala was druckempfindlichkeit etc. Angeht und in deiner Preisklasse.

Antwort
von BrokenMiind, 12

ich hab ein wacom intuos small ... man gewöhnt sich schnell daran das man nicht direkt sieht was man zeichnet ... wenn du deine maus bewegst guckst du ja auch nicht hin wo du das gerät hinschiebst .... wenn du eins mit Bildschirm wills dann ist ein wacom cintiq zu empfehlen, aber das geht in den 4 stelligen Bereich.

Antwort
von DasDritteGesetz, 10

Ich würde dir auch eines von Wacom empfehlen. Die von der Bamboo Serie sind recht günstig, aber auch ganz gut. :)

Antwort
von Saralovesfylou, 5

Mit 100€ Budget wirst du keines bekommen, wo du die Zeichnung auf dem Tablet siehst. Aber das macht überhaupt nix. Ich zeichne selbst manchmal mit Grafiktablett und glaub mir, auch wenn man denkt dass das voll komisch ist, ist es gar nicht. Überhaupt nicht.
Ich habe ein Wacom Intuos. Kann ich empfehlen. Meins hat 110 € gekostet und das geht super.

Antwort
von MikaDaBoss, 15

Ich nutze das Wacom Intous CTL-480

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten