Welches Gewicht ist mein tatsächliches Körpergewicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Im ganz konkreten Sinne deiner Titelfrage gibt es KEIN "tatsächliches Körpergewicht". Richtig ist viel mehr, dass das Körpergewicht im Tagesverlauf schwankt und sich durch Mahlzeiten, Trinken und Stuhlgang logischerweise nicht unbeträchtlich verändert. 
  • Besonders vergleichbar ist das Körpergewicht, wenn man sich morgens nach dem Aufstehen, nach dem Toilettengang, wiegt. Dies wird für die dauerhafte Gewichtskontrolle empfohlen und ist am aussagekräftigsten.Gerade Trinken/Urin mittelt sich dabei sehr gut heraus und wird vergleichbarer. 
  • Auch für das Messen oder technische ermitteln des Körperfettanteils ist morgens nach dem Aufstehen der ideale Zeitpunkt.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich immer morgens nach dem Aufstehen um die gleiche Zeit wiegen, das ist dann das tatsächliche Gewicht. Es gibt sogar Menschen,die sich erst nach dem Toilettengang wiegen,aber das halte ich doch für etwas übertrieben.

Man kann einen Körperfettanteil nicht mit einem Maßband messen, höchstens den Taillen- oder Hüftumfang. Auch die Waagen,die angeblich den Körperfettanteil anzeigen, kannst Du alle vergessen.

Lt. dieser Waage bin ich nämlich fett - die zeigt mir jedesmal einen Körperfettanteil von 19 oder gar 21 Prozent an. Ich bin 1,65 m groß und wiege in der Regel 51 kg - wo bitte schön, soll bei mir da ein so hoher Fettanteil sein? Also einfach nicht beachten, solltest Du so eine Waage besitzen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Man sollte sich immer morgens nüchtern und in gleicher Kleidung wiegen. 

Ich mache seit vielen Jahren Krafttraining - für meinen KFA = 

Körperfettanteil habe ich mich nie interessiert. Die Messungen sind ungenau und unnötig. Ein geschultes Auge ist da allemal besser.  alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, du solltest dich morgens vor dem Frühstück wiegen und das nur einmal in der Woche.

Tägliche Gewichtsschwankungen sind völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen eher morgens, weil du abends ja den Magen voll hast. Ich wurde vom Fitnessstudio abends gewogen und hatte über 1 Kg mehr als morgens. Körperfettanteil messen geht immer, denke ich, weil du ja nicht automatisch mehr Umfang hast, nur weil du was gegessen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem aufstehen, man sollte nichts gegessen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?