Frage von Spacecake1, 60

Welches gewicht ist das richtiga?

Wenn man sich morgens wiegt ist man leichter als wenn man sich abends wiegt... woran liegt das ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShimizuChan, 21

Ist doch offensichtlich, du isst und trinkst über den Tag hinweg, und das wiegt natürlich etwas. In der Nacht wird das alles verarbeitet, verwertet und Morgens in den meisten Fällen ausgeschieden wodurch man wieder leichter ist, also ist dieses Gewicht das Richtige.

Antwort
von muschmuschiii, 34

Während der Nacht arbeiten die Körperfunktionen ja weiter und verbrennen Kalorien: da du aber schläfst, isst du nichts: also wiegst du am Morgen weniger als am Abend davor.

Am besten morgens nach dem Toilettengang wiegen!

Kommentar von Spacecake1 ,

ja das mache ich immer :) also ist das Gwicht nach dem Toilettengang morgens mein Tatsächliches gewicht ?

Kommentar von Dummie42 ,

Ja! Da hättest du jetzt aber auch selber drauf kommen können, oder?

Kommentar von Spacecake1 ,

dumme kommentare kannst du wo anders ablassen ♡

Antwort
von Kuno33, 31

Wenn die Waage heil ist und richtig aufgestellt ist, ist das Gewicht zu jeder Tages- und Nachtzeit richtig.

Antwort
von VikLa, 26

Du solltest dich morgens lieber nicht wiegen, da der Körper in der Nacht Wasser verliert und das Gewicht verfälscht wird....

und wenn du dich wiegst, dann solltest du dich immer zur gleichen Zeit bzw. in den gleichen Abständen wiegen, da es zu starken Gewichtsschwankungen kommen kann....


Antwort
von violatedsoul, 23

Am Essen.

Antwort
von Akka2323, 29

Weil man den ganzen Tag gegessen und getrunken hat.

Kommentar von Spacecake1 ,

und welches ist das tatsächliche gewischt ?

Kommentar von Spacecake1 ,

gewicht*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community