Welches Getriebe habt ihr in euerm Fahrzeug und warum?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Automatisches-Getriebe 44%
Manuelles-Schaltgetriebe 44%
Doppelkupplungs-Getriebe (DSG) 11%
andere?? 0%
SMG-Getriebe (oder Bautechnisch ähnlich) 0%
CVT-Getriebe 0%
Automatisches-Getriebe mit Steptonik 0%

9 Antworten

Automatisches-Getriebe

Mein Fahrlehrer hat mir mal gesagt: Wenn das Automatikgetriebe zuerst erfunden worden wäre, hätte man niemals das Schaltgetriebe zugelassen - weil es Aufmerksamkeit erfordert, die man besser auf den Verkehr richten sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MachEsNochmal
13.08.2016, 13:22

Das stimmt, das am meisten verwendete Gegenargument ist aber immer dass normale Getriebe weniger Anfällig auf Defekte sind, klar halten Mechanische Teile nicht ewig, diese sind aber einfach viel weniger Kompliziert weil es einfach immer noch rein mechanische Bauteile sind.

0
Kommentar von Pangaea
13.08.2016, 15:38

Danke für das Sternchen!

0

Bin mehr als 2 Mio km gefahren und 95% mit Handschaltung. Wirkungsgrad ist besser und auch in schwierigen Situationen (Schnee) sehr hilfreich. Automatik ist sehr bequem, aber mit Verschleiß verbunden und demzufolge anfälliger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Manuelles-Schaltgetriebe

Nicht's geht für mich über einen schönen Handschalter... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Manuelles-Schaltgetriebe

Wir haben einen Mazda cx 5 mit Manuellen Schaltgetriebe , weil das schalten mit so einer knackigen Schaltung einfach nur Spaß macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Manuelles-Schaltgetriebe

Ich fahre einen BMW 1er E87 und hab ein Manuelles 6 Gang Schaltgetriebe. Warum ? gute Frage :)

In der Stadt wäre mir ein Automatik Getriebe lieber :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Automatisches-Getriebe

Unsere beiden Autos haben Automatikgetriebe.

In beiden Fällen hat die Frage des Getriebes beim Kauf keine Rolle gespielt; es waren beides Gebrauchtwagen, die uns vom Gesamtpaket und preislich gut gefielen und eher zufällig Automatikgetriebe haben.

Sollte das nächste Auto fällig sein und ein sehr attraktives Angebot für einen Schaltwagen kommen, kann sich das auch wieder ändern.

Meine ersten eigenen Autos hatten sämtlich Schaltgetriebe, so dass ich auch nach vier Jahren Fahrens mit Automatikgetriebe jederzeit mit einem handgeschalteten Mietwagen zurechtkomme.

Ich bin froh, dass ich mit beidem gut zurechtkomme und empfehle das gerade auch jüngeren Fahrern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Manuelles-Schaltgetriebe

Weil es mir Spaß macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Doppelkupplungs-Getriebe (DSG)

Macht Spaß damit zu fahren, hätte aber lieber ein Schaltgetriebe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MachEsNochmal
12.08.2016, 12:33

Warum denn? Wegen dem selber Kuppeln?

0
Automatisches-Getriebe

fahre seid 1970 mit automatic und bin immmernoch begeistert... heute ist es ja sogar so das die automatischen getriebe pkw , weniger an spritverbrauch haben als die schaltungen.. das war in den 80 ziger jahren anders... damals ein 2.0 ford verbrauchte 8 - 12 liter , während der schaltwagen bei verbrauchswerten von 7-9 litern lag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LetzterRitter
12.08.2016, 12:52

Na da hat sich ja eigentlich kaum was verändert.
Mein Automatik-Wagen von 2008 verbraucht auch 10,5 bis 11 Liter bei 2.2 Liter Hubraum.

0
Kommentar von rachtzehn
12.08.2016, 13:03

Der Automat Verbraucht im besten Fall genau so viel ein Schalter !

0

Was möchtest Du wissen?