Welches Geschichtsthema von 3 Mio. v. Chr. bis 1930 ist am spannendsten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

eine der ersten Hochkulturen. Babylon, Ägypten, oder, kennt fast kaum einer: Die Induskultur! Eine Gesellschaft ohne Soldaten, Sklaven, Priester vermutlich Gleichberechtigung von Mann und Frau. (Es gibt KEINE erkennbaren Sakralbauten (Tempel)!)

Für den Anfang:

https://de.wikipedia.org/wiki/Indus-Kultur

Aber da gibts noch viel mehr gute und auch bessere Seiten zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die neolithische Revolution. Ist meiner Meinung nach immer noch das spannendste was es an Geschichte gibt, da sie den Grundstein für nahezu alles legt, was den heutigen Menschen ausmacht und letztenendes auch den Grundstein für alles legt, was man an der Menschheit als negativ ansieht. Quasi die Vertreibung aus dem Paradies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast eine ziemlich kleine Bandbreite...;-)

Vollkommen willkürlich behaupte ich einmal: Zerfall des Römischen Reiches und  Geistesgeschichte in Europa vom Ende des 1 Weltkriegs bis 1930.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vorschlag:

Das Rittertum im Mittelalter.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

napoleon oder den ersten weltkrieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?