Frage von Bokiw, 34

Welches Gedicht zum aufsagen wäre zur Ehrung der ermordeten Menschen im KZ angemessen?

Habe absolut keine Ahnung was ich für eins nehmen könnte. Fahren übermorgen zum KZ Sachsenhausen, und das Gedicht lese ich dort vor recht vielen Leuten vor. Sollte ein möglichst schönes Gedicht sein :)

Antwort
von Cookie1006, 25

https://www.heiligenlexikon.de/Literatur/Dietrich_Bonhoeffer_Von_guten_Maechten....

Das hat einer geschrieben, währrend er selber im KZ war,Dietrich Bonhoeffer. Gut ist jetzt eher etwas für Gläubige, aber ich find man kann mit dem gedicht gut den Verstorbenen von damals gedenken.

Kommentar von Bokiw ,

das ist gut, aber es müsste schon etwas kürzer sein :)

Kommentar von Cookie1006 ,

Naja dann trag halt nicht alle Strophen vor sondern lass ein paar weg

Kommentar von Odenwald69 ,

ist auch mir gerade eingefallen. :) habe den spruch mit "wunderbaren mächten wunderbar geborgen " von meinem Opa in erinnerung als dieser im 2. WK war.

Antwort
von Fugitive, 15

Zwar kein richtiges klassisches Gedicht, aber die Todesfuge von Paul Celan hats in sich. Bringt einen wirklich zum nachdenken...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten