Frage von Angshasenpilz, 38

Welches Gas entsteht wenn man kalkstein in Citronensäure legt und wie kann man es nachweisen?

Antwort
von PeterKremsner, 30

Kalkstein ist Calciumcarbonat bzw Calciumhydrogencarbonat.

Du hast also ein Salz einer schwachen Säure und gibst die Stärkere Zitronensäure dazu, überleg dir mal was passiert.

Kleiner Hinweis das Gas kannst du nachweisen indem du es in Wasser leitest und den PH Wert überprüfst, wenn der sauer wird, hast du vermutlich dieses Gas drinnen.

Kommentar von prohaska2 ,

Calciumhydrogencarbonat

Das wohl eher nicht.

Kommentar von PeterKremsner ,

Du wirst keinen reinen Kalkstein finden da ist immer auch etwas Calciumhydrogencarbonat dabei.

Antwort
von F1r0e0a1k, 20

Das einzige Gas das in Frage kommt ist CO2 (Durch das Carbonat im Kalk):

CaCO3 (Kalk) + CiH3 (Zitronensäure) -> Ca-Citrat (Calciumcitrat) + H2O + CO2.

Der Nachweis ist etwas komplizierter, du müsstest nämlich dein CO2 in Kalkwasser einleiten. Trübt sich dieses, hast du CO2 vorliegen.

(Hier zum Nachlesen: http://www.seilnacht.com/Chemie/ch_kalkw.html).

Gutes Gelingen,

F1r0e0a1k

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community