Welches freie Antivirenschutzprogramm nutzt ihr und warum?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Avast 62%
Etwas ganz anderes 25%
Antivir 12%
Comodo 0%
AVG 0%

13 Antworten

Etwas ganz anderes

Ich nutze Kaspersky, Komplette Edition, auf meinem Hauptrechner. Die Oberfläche ist klasse gestaltet, die Untersuchungen sind mMn sehr gut und du wirst nicht wie bei Avira und co. mit PopUps voll gespamt! Auch verlangsamt das Antiviren Programm, selbst bei einer Untersuchung.

Auf meinem Schul-Netbook nutze ich Avira Antivirus, für das einmal googeln und die Office-tätigkeiten reicht das. Doch Downloads mache ich über das Netbook eigentl. garnicht, höchstens Programm Updates aber OS Updates nicht, Microsoft hat jetzt schon lange probleme mit einem schlimmen Virus. Und die Ausbremsung bei Windoof 10 ist extremst! Ich überlege mir zumindestens so eine Internet Security zu holen, oder ich vertraue auf die Windoof Firewall und hole mir nur das Anti Virus paket.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifeiscomplex
29.02.2016, 13:21

Hat die Kaspersky komplette Edition nicht eine Internetsecurity? Ich habe gehört, dass die Internetsecurity den Rechner ziemlich lahm macht...

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
29.02.2016, 14:59

Ja ich habe eine Internetsecurity und nein ich spüre nichts... Nice Gragion

0
Antivir

Ich persönlich nutze seit Jahren Avira Antivir und hab soweit eigentlich keine Probleme damit. Ist vielleicht nicht das allerbeste Programm, aber ich komme damit gut zurecht.
In der Firma dagegen nutzen wir GData (gekaufte Lizenzen), find ich persönlich auch sehr gut und kann es empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs Handy benutze ich Avast. Ist irgendwo mal testsieger geworden ^^

Für PC Avira Antivir Premium. Hat sich bei uns mal so ergeben ^^ bin ganz zufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Etwas ganz anderes

Ich halte nichts von kostenlosen Antiviren-Programmen. Ich verwende schon seit 7 Jahren Kaspersky und ich wurde nie entäuscht, oder gar von einem Virus befallen. 

Ich kenne viele Bekannte, die einen Freeware-Antivirus benutzen, was ich jeduch nicht entpfehle, weil man sollte doch ein klein wenig Geld ausgeben, wenn es um den Schutz von persönlichen Daten geht. 

Seit kurzem gehen Wellenweise Krypto-Trojaner durchs Web. Und, wenn dein Programm sich nicht schnell genug updated, bist du am ****. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlixHD
29.02.2016, 12:05

Bei dem Lockey bringt dir auch Kaspersky nicht, da sich der Trojaner zu schnell verändert und kein AV es derzeit findet.. also am A*** egal ob du 30€ / Jahr zahlst oder nicht..

0

Avira + Malwarebytes (Scan jede 2. Woche)(No-Premium)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Avast

Weils ruhig ist und leicht verständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze Eset Nod 32 Antivirus 8.
Muss man zwar kaufen aber im Gegenteil zu kostenlosen Taugt es was.
Und nochmal nebenbei das beste Antivirus Programm ist Menschlicher Verstand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifeiscomplex
01.03.2016, 13:21

der menschliche Verstand würde dann sagen: nutze kein Internet, denn Trojaner, Viren etc. kann man nicht sehen...

0

Gar keins, weil die nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Avast

Avast und Brain.exe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Windows den Bit-Defender.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Avast

Bis auf einen Vorteil wurden schon alle genannt.

Der Grund weshalb ich es benutze ist, da es am wenigsten Systemressourcen frisst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Avast, Free Version,
weil es einen Guten Rundumschutz hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Avast

AVAST, AVG und natürlich BRAIN.EXE

1. Ich weiß wo ich hinklicke

2. Freeware tut es allemal, die paar € sind Funktionen die keiner braucht

3. Nutze seit Jahren AVG & AVAST und hatte damit noch nie Probleme. Egal ob an meinen Rechnern oder die von Bekannten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gragion
29.02.2016, 12:16

"ich weiß wo ich hinklicke" 
- Ist doch nicht dein Ernst. Ein Virus kommt auf deinen PC ohne, dass du die chance hast es zu bemerken. Diese billig gemachten Fake-Adobe-Flash-Webseiten sind nur die Spitze des Eisbergs. Ich hatte mal einen Virus auf Prosieben.de durch ein Iframe als Werbebanner eingefangen. Das habe ich nur bemerkt, weil mir Kaspersky es angezeigt hat. 

1
Kommentar von lifeiscomplex
29.02.2016, 12:47

Ich schließe mich an. Ich schaue auch, wo ich hinklicke...

Du verwendest zwei Programme gleichzeitig. Die stören sich doch gegenseitig...

0