Frage von DudelFlanders, 132

Welches Frau hier, die älter als 20 ist, trägt ein Bauchnabelpiercing?

Ich selbst in männlich. Ich frage also nicht danach, weil ich Tipps oder so will. Aber für meinen Geschmack sind Bauchnabelpiercings etwas für junge Mädchen in der Pubertät.

Wenn ich eine 25 Jährige oder gar 30 Jährige mit einem Bauchnabelpiercing sehen würde, würde ich mir denken, dass sie doch noch sehr teeniehafte Wertvorstellungen hat. Ist das komisch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 132

Ich weiß jetzt natürlich nicht wie alt du bist, aber ich tippe auf ein kleines "Bauchnabelpiercing-trauma" :-D
Klingt komisch, aber ich weiß gerade auf die Schnelle nicht, wie ich es anders nennen soll.
Ich z.b. bin mit der "Helix-welle" groß geworden, als ich so 14+ war, wollte jedes Mädel aus meiner Umgebung uuuunbedingt ein Helixpiercing haben, das war DAS Piercing für die jungen Mädels bei uns.
Tja und was soll ich sagen, bis heute ist dieses Piercing für mich ein typisches Mädchen-piercing oder auch Anfänger-piercing.
Ist beim Bauchnabelpiercing auch ähnlich, aber nicht so ausgeprägt bei mir.

Ich finde an diesem Denken auch nichts schlimm und mit der Zeit, ich bin ja jetzt auch erst 21, hat sich das auch etwas verflüchtigt.
Das einzige was ich daran bei die "falsch" finde, ist, dass du, so wie du es beschreibst, mit einer Art Vorurteil auf diese Menschen zugehst und das ist doch eher unschön.

Wie gesagt, bei mir hat sich das von selbst verflüchtigt, aber versuche vielleicht, dir einfach deinen Teil zu denken, aber dennoch unvoreingenommen mit den Leuten umzugehen :-)

Kommentar von DudelFlanders ,

Ich bin auch noch in den 20ern, aber ein bisschen älter als du. Ja, ich denke das mit dem Trauma trifft es ^^ früher wollten einfach alle Mädchen ein Bauchnabelpiercing.....  wäre das bei den Frauen ab 30 in Mode gekommen, würde ich heute anders denken.

Kommentar von DudelFlanders ,

Achso, ich würde solche Frauen natürlich auch nicht anders behandeln als andere... aber ich fänds einfach komisch. Ich trage ja auch keine Spielzeugsoldaten mehr mit mir rum ;)

Antwort
von Girschdien, 123

Aus Sicht einer 40+-Jährigen (ohne Piercings) ist die Einstellung schon komisch. Es gibt so viele knackige und gut aussehende Frauen in den 20ern und 30ern, ja selbst darüber, dass ein Bauchnabelpiercing hier definitiv noch verschönernd wirkt. Das hat nichts mit Kindlichkeit oder noch nicht ausgelebter Teenagerzeit zu tun. <--- Meine Meinung.

Antwort
von TrudiMeier, 113

Wertvorstellungen von einem Bauchnabelpiercing abhängig zu machen, finde ich , nett gesagt, etwas albern. Das könntest du auch von mehr als zwei Ohrringen oder einem Nasenpiercing abhängig machen.

Wer die Figur dazu hat, solls tragen - meinetwegen auch mit 45. Und wenn dann jemand meint, denjenigen vielleicht nicht ernst zu nehmen, der wird sich wundern.

Antwort
von Kasumix, 104

:D

Ich trag meinen heute noch und hab´s mir mit 14 machen lassen. Für mich sieht mein Bauch (aufgrund der Gewöhnung und meinem ästhetischem Empfinden) sonst und ohne einfach nicht so aus, wie ichs mag.

Das hat nichts mit Wertvorstellungen zutun...

Und wenn, finde ich dein Denken arg komisch ;D

Antwort
von BrightSunrise, 83

Ich bin zwar selbst unter 20, kenne aber zwei Frauen über 25, die noch eins tragen und finde daran gar nichts schlimm.

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 102

Ja, das ist sehr seltsam. Körperschmuck hat doch nichts mit der Pubertät zu tun... Das ist eine reine Geschmackssache und wenn man nicht so oberflächlich ist, sollte einem die Äusserlichkeiten anderer sowieso egal sein. 

Antwort
von sveja26, 85

Ich werde 27 und trage auch noch eins.
Und ich bin weder Hauptschülerin, asozial, sitze nicht bei Aldi an der Kasse und habe nicht meine Schule abgebrochen ;-)

Antwort
von Leakobil, 102

Ich bin 21 und hab ein . Und es sieht schön aus . Auserdem sieht es eh keiner auser im Schwimmbad.

Auserdem hat ein Piercing nichts mit der Pubertät zutun, liebet hab ich am bauch wo in niemand sieht als irgendwo im gesicht

Antwort
von kenibora, 98

Bauchnabelpiercing geht ja noch......gibt auch sehr viele andere Varianten...Jedem Tierchen sein "Plaisierchen"! (Beim Küssen würde und könnte jemanden ein Zungen-oder Lippenpiercing schon stören können (Oder an anderer Stelle!)

Antwort
von DevilsLilSister, 103

26 und hab unter anderem auch Bauchnabelpiercing :) 

Finde deine Einstellung schon bissl komisch...oder bist du allgemein nicht der Piercingtyp?

LG

 

Kommentar von DudelFlanders ,

Doch, ich hab nichts gegen Piercings... auch nix gegen Tattoos. Es geht mir hier ganz speziell um Bauchnabelpiercings

Kommentar von TrudiMeier ,

Warum ausgerechnet nur um Bauchnabelpiercings?

Kommentar von DudelFlanders ,

Naja, weil ich ein Piercing an jeder anderen Körperstelle einfach nicht in so einen Zusammenhang bringe. Wieso genau das so ist, weiß ich auch nicht.

Kommentar von TrudiMeier ,

Ehrlich - viel schlimmer als ein Bauchnabelpiercing finde ich das Arschgeweih!

Kommentar von DevilsLilSister ,

achso, okay...  :) ich finde ein Bauchnabelpiercing hat nicht wirklich was mit Teenie, etc. zu tun, obwohl ich mir meins auch mit 15 hab stechen lassen aber ich finde das hat weniger was mit dem Alter als mit der Figur zu tun.

Antwort
von Juliie1996, 97

Ich bin 20 und trage eins. . meine mama ist 44 und trägt eins ^^
Wenn man die Figur dafür hat, wieso nicht?

Kommentar von DudelFlanders ,

so ne junge mutter, krass

Kommentar von Juliie1996 ,

was ist daran krass??

Kommentar von DudelFlanders ,

dass sie so jung ist.

Kommentar von Juliie1996 ,

ich bin nicht mal die älteste :b

Antwort
von Schocileo, 40

Du darfst ja denken was du willst.

Aber warum sollte eine Frau mit 25 oder 30 sich nicht den Teenie in sich bewahren dürfen?:)

Kommentar von DudelFlanders ,

Das darf sie ja

Antwort
von Nightwing99, 97

Es ist nicht komisch aber "kleingeistig".

Kommentar von DudelFlanders ,

Es geht mir aber ausschließlich nur um Bauchnabelpiercings. Ich lehne nicht allgemein Piercings oder Tattoos ab.

Antwort
von tigerlill, 101

Gibt auch 50+ die haben Piercings u. Tattos..Also das Klischee nur junge Personen dürfen das..ist quatsch

Kommentar von DudelFlanders ,

Nene... mir geht es ganz speziell um Bauchnabelpiercings.

Kommentar von tigerlill ,

ja auch das kann bei älteren gut aussehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community