Frage von Swinibini, 120

Welches Fitnessarmband ist das Beste?

Hallo, ich suche ein Fitnessarmband das folgende Ansprüche entspricht

  • sanfte Weckfunktion
  • Schritte zählen
  • erkennen von Sportlichen Aktivitäten wie z.B. Zumba, Bauch-Beine-Po
  • gute App
  • Preis bis 120€
  • schlichtes, Bürotaugliches Design

Kann mir jemand helfen ? Ich hab gefühlt schon das ganze Internet durchforstet und nichts gefunden :'(

Vielen Dank :*

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Gesundheit & Sport, 120

Was am besten ist, liegt immer im Auge des Betrachters und was er erwartet.

Theoretisch braucht man kein Fitnessarmband, auch wenn es sehr interessant sein kann. Die Werte, z. B. für Sport sind immer nur ca. Werte, es kommt immer drauf an, wie es der einzelne Körper umsetzt, was man für eine Fettverbrennung hat, u.s.w.

Hier findest du einen Fitness-Armband Test: http://www.fitnessarmbandtest.com/

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Minga83, 91

Hmm, das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Ich selbst habe mich fürs Fitbit Flex entschieden. Es kostet nicht die Welt und ich kann es mit den Apps Runkeeper und MyFitnessPal verbinden. Zudem weckt es mich sanft und ist auch sonst ziemlich genau beim Messen der Aktivität. Joggen erkennt die App, ob Zumba und Bauch, Beine, Po auch weiss ich nicht. Das Design find ich schlicht und das war auch ein Grund mich fürs Fitbit zu entscheiden. Keine Ahnung ob ich dir jetzt helfen konnte, ist wie gesagt ein ziemlich komplexes Thema die Fitness Tracker :-)

Vielleicht hilft dir http://fitnezapp.de/welches-fitness-armband-die-besten-modelle-2014/438/ das weiter. Hier kannst du dir nochmals eine Zusammenfassung der besten Modelle und ihre Funktionen anschauen... 

Liebe Grüsse

Minga

Antwort
von passaufdichauf, 77

Ich habe die Vivoactive von Garmin.

Das treffen alle deine Anforderungen zu, außer leider der Preis, die liegt bei etwa 200 Euro.

Du kannst halt auf diese Uhr noch verschiedene Sportarten als App laden, die du dann per Knopfdruck anwählen kannst.

Antwort
von annadea, 80

Das UP 2 oder 3. kostet leider etwas mehr.
Schlichtes Design.
Erkennt anhand der Schritte (Up3, auch vom Puls), ob du aktiv warst. Fragt auf App, ob du eine Aktivität gemacht hast, dann kannst du die Art bestimmen.
Weckfunktion enthalten.

Antwort
von Sport07DE, 65

Hallo, ganz neu auf dem Markt ist ein Armband, welches praktisch als Uhr "getarnt" ist, so dass es absolut bürotauglich ist. Deine Anforderungen sollte es auch alle erfüllen.

Such mal nach: Runtastic Moment fun Aktivitätstracker Armbanduhr.

Antwort
von LonelyBrain, 78

UP von Jawbone. Hatte ich auch mal aber die ältere Generation.

Kommentar von Swinibini ,

Erkennt das auch Zumba oder andere sportlichen Aktivitäten? :)

Kommentar von LonelyBrain ,

Die neue Generation ja - soweit ich weiß.

www.google.de

Antwort
von trapmkiv, 71

Alle deine Ansprüche unter einen Hut zu bekommen ist schwierig momentan. Der Markt ist noch nicht so ausgereift. Ich würde noch warten. Spätestens im 2.Quartal 2016 sollten deine Ansprüche in einen Hut passen! :)

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 46

Generell halte ich nicht viel von Fitnessarmbändern.

Wer seine Pulsdaten genau erfassen will, kommt um eine brustgurtbasierte Lösung nicht herum.

Was nutzen mir ungenaue Daten - aus meiner Sicht: Nichts?

Günter

Antwort
von itshubro, 57

Ich hab ein Nike Fuel Band.. Ich finde es sehr praktisch und schön ! Ich glaube du kriegst es um ca. 120 euro. Es gibt auch eine App für das Fuel Band .. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community