Frage von Fennek4x4, 101

Welches Feuerzeug benutzt die Bundeswehr oder andere Streitkräfte?

Ich bin auf der suche nach einem günstigen und gutem Feuerzeug für den Outdoorbereich und denke das das mit den Anforderungen von Bundeswehr&Co übereinstimmen könnte. Irgendwie muss Esbit ja auch bei der Bundeswehr zum brennen gebracht werden. Danke für eure Hilfe;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chris1717, 63

Wir hatten für die SERE-Ausbildung Feuerzeuge empfangen. Dies waren jedoch genau die Plastikteile, die man an jeder Tankstelle kriegt.

Standardausstattung zum entzünden von Feuern ist ein Feuerstahl. Also diese Teile, bei denen man durch Schaben Funken erzeugen kann, da diese (im Gegensatz zu vielen Feuerzeugen) auch bei Wind und Wetter funktionieren.

Wenn dir das zu "unpraktisch" ist, kannst du es auch mit wasserdicht verpackten Sturmhölzern versuchen, also Streichhölzer, die auch bei Wind nicht ausgehen. Oder natürlich das gute alte Sturmfeuerzeug, das eine blaue Flamme entwickelt, die wiederum gegen Wind "resistent" ist.

Kommentar von Fennek4x4 ,

Ok, Feuerstähle besitze ich bereits. Hatte mir erhofft das die Bundeswehr ein super Feuerzeug hat ;)

Kommentar von chris1717 ,

Aus meiner Freizeit kann ich zumindest mal ein sogenanntes Permanent Match empfehlen. Das Ding ist günstig, klein und leicht, und es tut seinen Job. Da kann man auch direkt mal 5 auf Vorrat bestellen ;)

Antwort
von Parhalia, 70

Im robustesten Minimalfall reicht ein simpler Zündstab mit Magnesiumblock. Optional dazu noch eine Tube Lederfett in Zweckentfremdung als Zündbeschleuniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten