Welches Feuerfeste Dämmaterial für Lithium-Polymer Akku?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Elias,

zum Dämmen könntest du Steinwolle verwenden.

[...]Steinwolle eine hohe Temperaturbeständigkeit von in der Regel 1000 °C[...]

Nur ist es mit einer Dämmung alleine wohl nicht getan. Diese verlangsamt nur das Auskühlen der "Box". Aber ohne Heizung (und ich gehe mal davon aus das die Li-Po Akkus im Normalbetrieb kaum warm werden) wird der Innenraum bei starken Außentemperaturen irgendwann aus deinen Grenzwerten raus laufen.

Das heist du brauchst für den Winter noch eine Heizung. Im Sommer sollte die Box wenn sie im Schatten steht nicht über die 40°C Marke kommen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasDouble
28.04.2016, 10:30

Bringt denn die Steinwolle auch, dass die die Sonne die, in einer Metallbox aufbewahrten, und eventuell der Sonne ausgelieferten, Akkus nicht zu heiß werden?

0

Das funktioniert nicht. Das Problem ist, dass es keine Isolierung gibt, die eine dauerhafte Auskühlung im Winter vermeiden kann - man benötigt immer eine Wärmequelle um eine Mindesttemperatur zu halten.

Sofern beim Laden deiner Akkus Wärme entsteht, könnt man die eventuell speichern (wie in einem Nachtspeicherofen) aber ich glaube nicht, dass die beim Laden deiner Akkus entstehende Wärme dazu ausreicht. Du bräuchtst also eine zusätzliche Heizung die während der Ladezaklen z.B. einen oder zwei Ziegelsteine auf etwa 40° C aufheizt.

Ich würde die  Wärmespeicher aus Ofenzement gießen und innen einen Hohlraum für einen Heizstab lassen. Zwischen den seitlichen Wärmespeichern und und Akkus würde ich 5 mm dickes Styropor legen. Das ganze Paket würde ich dann mit 40 mm Keramischer Wolle isolieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasDouble
28.04.2016, 10:27

Die Wärmespeicherung muss nur für eine Nacht überdauern. Oder für etwa 5 Stunden, während ich in der Schule bin und das Fahrzeug nicht in Betrieb ist - kein Wärme entsteht.

0

Feuerfestes Daemm-Material gibt es nicht.

Ich wuerde eine Kiste bauen, die von innen feuerhemmend (zB Gipskarton), und von aussen wasserfest ist. Ich bin mir jetzt nur nicht sicher, ob da nicht auch Lueftungsschlitze benoetigt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du das überhaupt? Akkus für zum Beispiel haben keine Probleme mit den kurzen Zeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung