Frage von LLL97, 51

Welches Fahrradventil ist für den Stadtverkehr das Richtige?

Hallo liebe Fahrradprofis,

wie bereits erwähnt würde ich gerne wissen, welcher Fahrradventiltyp für den Stadtverkehr am geeignetsten ist. Es gibt zwar zu jedem der in der Umfrage genannten Ventiltypen einen Wikipediaeintrag, aber ich möchte es trotzdem genau wissen. Ich war bis jetzt mit Schraderventilen (Autoventilen) immer sehr zufrieden, dennoch kann es ja eigentlich nie schaden einmal etwas anderes auszuprobieren. Ich bedanke mich für eure Antworten.

Antwort
von JackBl, 30
Schraderventil

Kommt eigentlich auf das Rad an, an einem Rennrad wirst Du ein anderes als ein Sclaverland vergeblich suchen.

Ich fahrs gewohnheitsmäßig an den MTBs auch, weil es dünner ist und dadurch halt noch mehr Fleisch an der Felge bleibt.

Für ein Cityrad reicht das Autoventil vom Druck her locker aus uns man kann es ohne Adapter leicht überall nachpumpen.

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, 22
Schraderventil

Da gibt es eigentlich keine Unterschiede. Die funktionieren halt alle ein bisschen anders.

Ich fahre Schläuche mit Autoventil, weil die halt so drauf waren beim Kauf.

Das Problem mit dem Luftverlust hatte ich allerdings nie.

Antwort
von Spezialwidde, 30

Für das fahren an sich völlig wurscht. Aber mit dem Autoventil kannst du an jeder Tanke schnell Luft nachpumpen.

Kommentar von LLL97 ,

Ja, dass fande ich auch immer sehr praktisch. Weißt du zufällig auch, wie es mit der Langlebigkeit der Ventile aussieht. Es kam bei mir schon echt oft vor, dass die irgendwann undicht wurden und ich den ganzen Schlauch wegwerfen musste.

Kommentar von Spezialwidde ,

Mir ist noch nie eins undicht geworden, die halten Jahrzehnte, man darf nur nie vergessen die Schutzkappe immer aufzuschrauben. Eher fährt man sich was in den Schlauch und hat deswegen platt als dass das Ventil kaputt geht. ferner lässt sich der Ventilkern austauschen ohne dass man den Schlauch wegschmeißt. Wenn die nicht zuverlässig wären, meinst du man würde tonnenschwere LKW, Kraftfahrzeuge, Motorräder die jenseuits der 200 rumblasen damit ausstatten?!

Kommentar von LLL97 ,

Kann dir auch nur sagen was mir bis jetzt passiert ist. Und es waren bei mir die Ventile (Wasserbad, Luftzug und Geräusch bewiesen das eindeutig). Ist es Zeit- und Kostenintensiv den Ventilkern auszutauschen?

Kommentar von Spezialwidde ,

Zeit? 30 Sekunden für rein und wieder raus mit dem Ventilzieher. Kosten? Zumindest bei mir null. Beim Reifenhändler werden die bei jedem Reifenwechsel profilaktisch erneuert, gehen aber noch. Kannste nen Eimer voll bekommen ;-)

Kommentar von LLL97 ,

O.K. werde das beim nächsten mal beachten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community