Frage von Stes123, 60

Welches Fahrrad für die Stadt?

Hallo, ich möchte mir ein 2. Fahrrad zulegen. Dieses sollte dazu dienen um auf Arbeit zu fahren und evtl. auch andere Wege damit zu erledigen, also bevorzugt in der Stadt.

Da ich dafür jetzt keine großen Unsummen ausgeben möchte, würde ich mir ein gebrauchtes zulegen. Dabei war ich am überlegen, ob es in Richtung (altes) Rennrad oder Single-Speed gehen soll, bin mir aber diesbezüglich nicht sicher ob diese Stadt-tauglich sind. Daher würde ich gern wissen, welche Fahrräder dafür geeignet sind (ggf. mit eigenen Erfahrungen). Vielen Dank im Voraus für Antworten.

Antwort
von Franek, 25

Zusätzlich zu dem, was kuku27 schon erwähnt hat wäre interessant, wie sicher Fahrräder in Deiner Stadt sind bzw. ob Du planst, es länger irgendwo stehen zu lassen.

Einen schicken Singlespeeder z.B. würde ich an Deiner Stelle nirgendwo länger als ein paar Minuten stehen lassen.

Da die Ansprüche an Bequemlichkeit, Ergonomie etc. in der Stadt kaum zum tragen kommen, bist Du in der Auswahl des Bikes recht frei.

"Gebraucht" und "keine Unsummen" sind mMn auf jeden Fall schonmal der richtige Ansatz :-)

Kommentar von kuku27 ,

wollte ähnliches ergänzen :-)

Antwort
von kuku27, 28

In der Stadt kannst alles verwenden was Licht Bremse und Klingel hat. Was dir besser passt musst selbst entscheiden bzw entscheidet die Stadt. Ist es eben oder bergig? Sind die Straßen gut oder schlecht? Fährst du nur oder hast auch Gepäck? 

Kommentar von Stes123 ,

Eigentlich ziemlich eben (abgesehen von ab und zu kleinen Erhöhungen) und die Straßen sind größtenteils in Ordnung

Kommentar von kuku27 ,

Wie Franek erwähnte ist das Diebstahlvermeidungsproblem zu berücksichtigen. Breitere Reifen sind weniger heikel bei kleinen Steinchen und müssen nicht so hart aufgepumpt werden, das bedeutet auch dass sie nicht so rasch ihre Luft verlieren.

Sonst nimm das Rad das dir gefällt aber achte dass die Rahmengröße passt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten