Frage von Lisaa233, 36

welches Fahranfänger Auto lohnt sich?

Hallo, Und zwar habe ich eine Frage, welches Auto sich für Fahranfänger als Jugendliche lohnt? Seat Ibiza, Opel Corsa, Ford Fiesta oder BMW 1er Bj 2006-2008. Und wie viel Km sollte max gefahren sein? Danke im Voraus!

Antwort
von TMB6Y, 10

Von den genannten gar keinen. Die sind durch ihre Versicherungsklassifizierungen überteuert...BMW würde ich auf gar keinen Fall kaufen...Die sind viel zu teuer im Unterhalt und vom Motor her nicht gerade wartungsarm was Reparaturen angeht. Ein bekanntes Problem bei BMW Motoren ist die Thermische Energie (Wärme) die durch die Bauart des Motors (hinter der Vorderachse statt über der Achse verbaut  dafür ein Teil des Motors der in die Fahrgastzelle ragt ) bei dem letzten Zylinder/n schlecht entweichen kann und es dort oft zu Schäden an Zylinderkopfdichtung kommen kann (nicht muss ). Das der Motor nach weiter nach hinten in den Innenraum verlegt wurde ist aus dem Aspekt der Sportlichkeit, da man den Motor intensiver wahrnimmt.

Antwort
von kampfschinken23, 21

Von den aufgelietsen würde ich den Ford oder den Bmw nehmen. Im Unterhalt ist der bmw vielleicht etwas teuerer, dafür hat er mehr Qualität wie der Vag oder Opel Schrott. Der Ford ist solide und billiger wie der bmw, da würde ich kaufen was mir besser gefällt

Antwort
von jetztgehtslos, 13

Die von dir genannten Modelle sind die teuersten in der Versicherung für Fahranfänger. Kauf dir ein Auto das nicht von Fahranfängern bevorzugt wird. z.B. Toyota Corolla oder Honda Civic, Mazda 3.

Antwort
von RefaUlm, 4

Mazda 2, Mazda 3, Mazda MX-5

Hyundai i10-30

Antwort
von Havenari, 18

Autos "lohnen" sich nicht. Im Gegenteil, sie kosten einen Haufen Geld. Von den genannten würde der Seat vermutlich noch am wenigsten Geld verschlingen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten