Welches F2P MMORPG ist eurer Meinung nach das beste?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mike hat dir schon 3 Spiele genannt - kurz Kommentare zu 2 spielen - das 3. habe ich noch nie gespielt

Neverwinter habe ich 2x angefangen und 2x wieder aufgehört. Der Grund: mir war das ganze zu düster und eintönig. Es gitb grafisch in dem Spiel wenige wow Effekte . Das Kostüm sieht in JEDER Levelphase exakt gleich aus. Ja man kann aus dem Shop andere Kostüme kiaufen - aber da war auch nicht wirklich was dabei was mich großartig umgehauen hat.
Fans von strikt durchgezogenen mittelater design, gefältl der Stil wahrscheilich etwas besser.

tera heb ich sehr lange gespielt - aber auch x mal wieder aufgehört und wieder angefangen.
Was mir immer sehr gefallen hat war die sehr detailreiche Fantasy Grafik + das  extrem dynamische Kampfsystem. habe bisher kein anderes Spiel gefunden welches das Kampfsystem so auf die Spitze getrieben hat wie Tera. Das tolle Kampfsystem war aber auch ein problem. Da hier sehr viel eigener Skill gefragt war (auf die milisekunde genaues ausweichen) und weniger euip, ist der Content für Casual Spieler zu schwer geworden. Sie haben das dropsystem nun zu geändert, dass man das hm euip auch bekommen hat, wenn man nur nm gelaufen ist. Am Ende hatte jeder das hardmode euip - die wenigsten sind aber jemals hm zu Ende gelaufen.
Man hatte also sehr schnell sein hm euip da man sich nicht durch die schweren dungeons plagen musste. in mmorpg baut aber darauf auf, dass man sich sein euip erfarmt und verbessert. Wenn man genügend Gold + etwas Glück hatte, hatte man 2-4 Wochen nach dem Contentpatch das neuerste hm euip auf maximal geplusst. Und dann? Dann hat man wieder ein anderes Spiel gesucht bis der nächste COntentz kam... Daher x mal aufgehört und x mal wieder angefangen.

ein neues MMORPG ist derzeit Riders of icarus (in der open Beta seit ca. 1 1/2 Monaten). Vom stil her sehr ähnlich wie grafik. Baut darauf auf dass man wie in dragons prophet Tiere fängt. man kann auf denen reiten, zu begleiter machen oder sogar diese als Stats auf das euip raufgeben.
Einen nachteil hat das spiel aber auch wenn man auf Action Kampfsystem steht: das spiel hat das alte Tab-System und auch ein Action Kampfsystem. Dieses ist aber nicht ganz ausgereift. Das Spiel war ursprünglich nur als Tab Spiel programmiet worden und das action Kampfsystem ist nachträglich dazu gekommen - das merkt man leider.
z.b. ich spiele hier einen Priester. Sehr viele Skills haben 2 Funktinen:
A.) auf einem Monster macht er einen DOT (dange over time)
b.) auf Spieler einen Hot (heal over time)
Spielt man mit action Kampfsystem und fadenkreuz ist es leider nicht immer ganz einfach, konkret z.b. einen Spieler zu erwischen und den zu heilen. Oft erwischt man dann das monser und man gibt dem einen dot drauf und der spieler steht weiterhin mit low life da.
Zum heilen nütze ich daher das Tab-System von früher - ich wähle mt STRG+1 einen Spieler aus und den heile ich. dann kann mir es nicht passieren das ich ein Monster erwische. Wirklich dynamisch ist dadurch das Kampfsystem nicht wirklich. Immerhin muss ich aber nicht die Maustaste gedrückt halten um die Kamera zu bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krokodevl
26.08.2016, 14:13

Ok das ist mal ne ausführliche Antwort vielen dank ich hatte auch schon erfahrung mit Tera doch ich hab mich mal überall son bisschen umgehört und mit bekommen das Riders of Icarus wohl so seinen weg gefunden haben

0

Neverwinter, Guild Wars 2 ist jetzt F2P, Tera

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung