Frage von kovo10, 73

Welches dieser beiden Fahrräder ist besser ?

Bitte mit einer Begründung

KTM Fun Line oder X Fact Cross Pro

Antwort
von Fahrradfreak99, 44
www.hervis.at/store/Ausr%C3%BCstung/Fahrr%C3%A4der/Crossbikes/X-Fact/Cross-Pro/p/COLOR-1985920

So jetzt nochmal neu.

Das erste Bike hat billge Komponenten verbaut (Suntour Federgabel,Shimano Altus Ausstattung und V-Brakes).

Das billigere 2. Fahrrad ist deutlich besser es hat nicht nur 3Gänge mehr (feinere Ritzel Übersetzung ) sondern hat auch ein sehr gutes Shimano Deore XT Schaltwerk verbaut zudem wurde nicht auf V-Brakes gesetzt sondern auf Hydraulikbremsen die deutlich besser sind.Bei der Federgabel wurde trotzdem gespart und ein billige Suntour Federgabel verbaut die nach 1-2Jahren anfangen zu siffen.Also klare Empfehlung zu dem 2. billigeren Fahrrad!

Kommentar von FelixLingelbach ,

Auf jeden Fall ließe sich das zweite Rad besser tunen. 9-fach erlaubt Hollowtech, gibt es für 8-fach nicht. Bessere Scheibenbremse wäre auch leichter möglich. 

Antwort
von Fahrradfreak99, 44
www.hervis.at/store/Ausr%C3%BCstung/Fahrr%C3%A4der/Crossbikes/X-Fact/Cross-Pro/p/COLOR-1985920

Hi,

Ich würde zu dem 2. Rad tendieren da es ein Shimano XT Schaltwerk besitzt der Rest ist eigentlich genau so gut wie beim anderen Bike.Beide haben eine Suntour Federgabel die nach 1-2Jahren anfangen zu siffen.Zu dem Gewicht kann ich leider nichts sagen da dieses nicht aufgelistet war.

Kommentar von Fahrradfreak99 ,

Ohh misst.Die Bremsen beim 2. Bike sind deutlich besser als beim 1.

Da beim 2. auf hydraulikbremsen gesetzt wurde zwar von Tektro trotzdem viel besser als V-Breaks 

Kommentar von Atemu1 ,

Es gibt auch sehr gute V-Breaks, die sind aber nicht billig.

Die Hydraulikbremsen, davon bin ich kein Freund.

Die Indstansetung ist einfach aufwendiger und teurer.

Kommentar von FelixLingelbach ,

Ach was, die V-Brakes sind alle ziemlich gleich. Was willst du denn bei denen falsch machen?

Ja, die Instandsetzung ist aufwendig und teuer. Und dazu taugt die Tektro nicht viel. Immer wieder wurde sich hier beschwert, dass sie nicht gut zieht. 

Kommentar von Hasibert ,

Das mit den V-Brakes sehe ich genau so. Ob da nun Promax, Tektro oder Shimano dransteht, sie machen alle das gleiche: die Bremsklötze an die Felge drücken. Die Hebelkräfte sind die gleichen, weil die Abmessungen auch gleich sind. Unterschiede in der Bremswirkung liegen im verwendeten Bremsbelag begründet. Eine Tektro V-Brake mit Shimano-Klötzen bremst so gut wie eine Shimanobremse oder umgekehrt. 

Kommentar von FelixLingelbach ,

Die Tektro-Scheibenbremse ist schlechter als V-Brakes. Reine Schau. 

Kommentar von Atemu1 ,

Ich habe selbst, beide Arten von Bremsen gewartet.

Am schlimmsten waren die Arbeiten an Fahrrädern aus dem Internet.

Wenn das Fahrrad bei dir mit der Post angekommen ist, lasse es bitte von einem Fahrradladen komplett überprüfen.

Antwort
von Atemu1, 25
www.hervis.at/store/Ausr%C3%BCstung/Fahrr%C3%A4der/Crossbikes/X-Fact/Cross-Pro/p/COLOR-1985920

Ich würde das X Fact Cross Pro kaufen.

leider ist es eine zweirohr Gabel, keine ein rohr Gabel.

Hat eine Scheibenbremse das andere VB.

Shimano Deore XT RD-M771 Schaltwerk 9-fach schwarz (2016)

Optimiert für Shimano Rapid Fire Schaltgriffe. Die Oberklasse für 7-, 8-, und 9-fach Schaltungen!

ab

€ 54,90 begint der Preis für das Schaltwerk.

Bei dem anderen ist ein für 18,95€.

Das andere Fahrrad hat ein Shimano Altus RD-M370-SGS Schaltwerk für 18,95€uro zu haben.

Es hatte 799,99€ gekostet jetzt 479,99€ Es wurde um 40% Reduziert.

Das andere um 9% auf 499,99€

Es wäre unklug, das für 499,99€ur zu kaufen.

Kommentar von Atemu1 ,

Damit kannst du dein  Fahrrad Nachrüsten, https://www.boc24.de/shop/fahrradteile/laufraeder-11625--3/vorderraeder-mit-nabe...




€ 99,95
UVP des Herstellers




78,95*



Antwort
von tactless, 36

Ob es mal eine ziemlich blöde Idee ist die Links zu den Rädern in die Umfrage zu packen? 

Antwort
von GuenterLeipzig, 27
www.hervis.at/store/Ausr%C3%BCstung/Fahrr%C3%A4der/Crossbikes/X-Fact/Cross-Pro/p/COLOR-1985920

Beide sind nicht StVO-tauglich, kein Licht.

Ungeeignet, Dinge zu transportieren.

Keine Sattelfederung erkennbar

Ich würde mir keines von beiden zulegen.

Günter

Kommentar von Fahrradfreak99 ,

Man kann Licht nachrüsten !Außerdem ist ein Gepäckträger und eine Sattelfederung Nebensache!

Kommentar von FelixLingelbach ,

Nach dem Radtyp wurden wir nicht gefragt, aber so ganz Unrecht hast du meiner Meinung nach nicht. Nicht alltagstaugliche Schönwetter-Spaßräder sind das. Habe ich auch - als Zweiträder.

Aus dem zweiten könnte man mit der Zeit etwas machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community