Frage von Tatitutut, 40

Welche der Substanzen ist achiral und warum?

Welches der folgenden Substanzen ist achiral und warum?

A) 2-Butanol B) Benzol C) GFP-Protein D) D-Glucose

Meine Antwort wäre: A) = chiral B) = achiral C) = chiral, da eine Helix D) = chiral, da Spiegelbild L-Glucose

Aber kann B) richtig sein, wenn die Doppelbindungen bei Spiegelung nicht mehr übereinstimmen? Eigentlich schon, da sie ja nicht fest sind, sondern "wandern", oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasJNewton, 24

Das sind dann genau die Fragen, die jede Plattform kaputt machen, wenn man sie zulässt. Auf den

  1. Blick erscheint sie erst mal ein bisschen wirr. Ich habe Biologie und Chmie studiert. Und kenne kein GFP-Protein.
  2. Blick erscheinen deine Antworten richtig, du scheinst es verstanden zu haben.
  3. Blick schwafelst du von Doppelbindungen im Benzol, als hättest du gar nichts verstanden.

Man kann nicht von GFP-Protein und D-Glucose schreiben, ohne das Geringste verstanden zu haben.

Nenn uns dein Niveau, und schildere uns deine Kämpfe.
Das ist die einzig geringe Chance, dass man dich versteht.

Kommentar von Tatitutut ,

Jeder Biologe kennt GFP

Kommentar von ThomasJNewton ,

Nein.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Zumindest ist das eine der unerwartetstensten<sic> Auszeichnungen aller Zeiten.

Mehr traue ich mich nicht.

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 30

Benzol ist wie ein regelmäßiges Sechseck gebaut, da gibt es unzählig viele Symmetrie­elemente mit negativer Parität: Spiegel­ebenen, Inversions­zentren und auch höhere Drehspiegelachsen. Für Chiralität ist da kein Platz.

2-Butanol ist chiral, weil das C₂ asymmetrisch ist. Alle Proteine sind chiral weil sie aus Amino­säuren auf­gebaut sind und die (mit der Aus­nahme von Glycin) alle chiral sind. Glucose ist chiral, weil sie ins­gesamt vier a­sym­metri­sche C-Atome enthält.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten