Frage von Fabian2800, 43

Welches CMS ist das beste (viele Antworten wären sehr hilfreich)?

Hey,

ich kreiere momentan meine eigene Social-Network Website und wollte euch mal fragen, welches CMS ihr für am besten geeignet haltet. Dazu muss ich sagen, dass es eine Startseite mit News gibt, von welcher man auch zu der Impressum-Seite und einigen anderen Seiten kommt, welche das gleiche Grundgerüst haben, aber sobald man in den geschützten Bereich kommt, soll das Grundgerüst sich auch verändern. Ich habe schon viel gutes von Typo3 und joomla gehört, was sagt ihr zu diesen CMS?

Danke im Voraus :D

Antwort
von UweKeim, 18

Hey,

deine Website Idee klingt echt gut. Egal welches CMS du verwendest, bei jedem steckt dann eine Menge Arbeit dahinter und auch Geduld. Für eine Homepage benutze ich immer ganz gerne den Desktop CMS Zeta Producer: http://www.zeta-producer.com/de/index.html aber ich weiß nicht, ob er für deine Idee geeignet ist. Du kannst dort einen geschützten Bereich erstellen aber das Grundgerüst ändert sich wahrscheinlich nicht.

Falls du diese Idee immer noch umsetzen möchtest, Kannst du es selber programmieren, wie hier schon erwähnt wurde. Oder du änderst deine Idee und machst ein Netzwerk so, wie du es mit einem CMS hinkriegst. Das wäre wahrscheinlich die einfachere Möglichkeit, als das alles selber zu programmieren.

Antwort
von IchAusBonn, 11

Guten Morgen, zuerst würde ich Dich fragen wollen, was du unter Social-Network Website verstehst? Im Vorbeigehen schnell mal eine Eigenentwicklung? Schon für Versierte ein Projekt von Jahren und dann für jemanden, der "keine Erfahrung darin" hat sowas zu empfehlen - so ein Quark! 

TYPO3 hat eine fordernde Lernkurve. Wieviel Monate kannst Du investieren? Joomla braucht vermutlich auch seine Zeit. Was genau soll Deine Website leisten? Erst danach kannst Du schauen, welches CMS-System und ob ein CMS-System hilfreich ist.

Antwort
von Simestein, 7

Ich kann dir Joomla empfehlen. Es gibt wie bei Wordpress viele Templates und alles ist modular aufgebaut. Wenn du dich im Nachhinein entscheidest noch weitere Funktionalitäten hinzuzufügen ist das problemlos möglich. Du kannst auch Rechte für Benutzer vergeben.

Antwort
von noctem77, 37

Ich finde für ein Social-Network solltest du lieber komplett auf eine Eigenentwicklung setzenden zwar bieten alle die von dir beschriebenen CMS zwar Plugins für die Nutzung durch User, jedoch halte ich sie nicht für massentauglich wenn man jetzt in den Dimensionen von Facebook denken würde.

Kommentar von Fabian2800 ,

Ok Danke :)

Darüber hatte ich auch schon nachgedacht, aber leider habe ich überhaupt keine Erfahrung darin ein CMS selber zu schreiben, aber das Wissen werde ich mir wohl aneignen müssen :D

Kommentar von noctem77 ,

Ich wünsche dir dabei Aufjedenfall viel Erfolg. Für WordPress gibt es das Plugin BuddyPress, damit kann man auch eine Community aufbauen. Ob es als Netzwerk taugt muss man ausprobieren.

Kommentar von Fabian2800 ,

Hey, ich wollte dich nochmal gerne fragen, ob du gute Tutorials oder andere Quellen kennst, wo ich lernen kann, ein eigenes CMS zu programmieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community