Frage von musicmaster2016, 41

Welches Chassis bzw. Gehäuse?

Abend liebe Community:)
Habe jetzt meine 2 ES602 Säulen vollständig!
Habe noch vor als Bassunterstützung,
1 Subwoofer zu bauen!
Jetzt meine Frage!
Habe 200€ zu Verfügung!
Brauche ein 18" Chassis und dazu die LITER-Anzahl zum Bau eines Gehäuses!
Das Holz wird MDF in der 18mm Stärke sein!
Das Gehäuse wird geleimt und verschraubt!
Das Gehäuse sollte gut Druck aufbauen, und nicht zu groß sein!
LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sr710815, 10

viele Hersteller nehmen jetzt Ice Power Amp Moduleinschübe wie auch LD Systems (teils) oder auch Novacoustic bzw. Solton-Craaft

Monacor hat dies auch siehe hier AKB 400

https://www.monacor.com/de-de/monacor/produkte/components/lautsprechertechnik/se...

Die Powercon blau & grau sind verriegelbar. Powercon Link dient zum Weiterschleifen des Stroms

Antwort
von sr710815, 6

Alto ist soweit ok, nur die Peak Power ist natürlich völlig überhöht

https://www.altoproaudio.com/products/ts215s

Damit wirbt man eigentlich nicht. Die Musikleistung ist viel niedriger, die RMS nochmals halb so groß wie die Musikleistung, Continuos 625 Watt, 450 Watt 

Ich gebe immer RMS an bei meinen Vermietanlagen

DB sprach bei T auch von 800 W, eigentlich sind es 400 W RMS.

479 € sind eigentlich ok bei T & besser, als irgendwelche Sachen selbst zu bauen. So hat man 3 Jahre deren Garantieleistung. 

Der Vertrieb sitzt in Ratingen NRW

Antwort
von sr710815, 18

na guck, da hast Du ja 2 bestellt. Die 10" Subs sind ja schon nicht schlecht.

Über Adam Hall gibt es viele Treiber bis zu Neodym 18"

Bauvorschläge gibt es wohl auch bei Monacor für PA Gehäuse mit 3 D CAD

200 € sind ja nicht viel, wenn die BMS Chassis schon teurer sind. Eminence könnte klappen

Naja, der Emi über den Vertrieb kostet UVP schon 253 €

https://www.adamhall.com/shop/de-de/pro-audio/lautsprecher-chassis/2729/sigma-pr...

Sonst evtl. größere Aktivsubs von RCF in die Mitte stellen als "Zahnlücken Aufbau" also li - re die beiden Säulen, dann mit Abstand die aktive Baßbox in die Mitte stellen & beide Kanäle zusammenführen

Kommentar von musicmaster2016 ,

Danke!
Gibt es ein AktivModul für den Subwoofer der den Eminence antreibt ?

Antwort
von sr710815, 11

also mit Chassis, ordentlichem Gehäuse aus Multiplex, dem Ampmodul sowie PU Lackierung wäre das fast so teuer wie neue renommierte Aktivsubs 

Bei T gibt es den DB

https://www.thomann.de/de/db_technologies_sub_808_d.htm

Wir sind ja auch im Bose Pro Forum. Uns wurde abgeraten, noch größere Subs zu den kleinen Arrays zuzustellen, weil die kleineren Breitband-Treiber einfach mit großen Subs völlig untergehen.

Bose hat hier die 3.5" Breitbänder in den Säulen L 1 II, L1 1S sowie L 1 C mit 6, 12 oder 24 Stück, wobei die großen Säulen dann die B 2 Bässe mit den Packlite Endstufen verkraften können.

Kommentar von musicmaster2016 ,

Was wäre mit dem Alto TS215S? Der gefällt mir gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community