Frage von JLGoesHigh, 27

Welches Centurion 29er Hardtail?

Hi ! Ich habe vor mir ein neues MTB von Centurion zu holen. (Einsatz für ca. 70% Straße 30% Wald) Ich schwanke zwischen den folgenden Rädern: Centurion Backfire PRO 200 / 400 / 600 Mein Budget wären so um die 600€ wäre bereit etwas mehr auszugeben aber natürlich auch etwas einzusparen - leider kenne ich mich nicht allzu gut aus und frage mich nun was die Vorteile (außer das Gewicht) ich denn habe wenn ich mich für die teureren entscheide. Vielen Dank schon mal im Voraus!:)

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Mountainbike, Sport, 17

Backfire Pro 200:

Suntour XCR, Shimano Alivio/ Acera Schaltung, BR-M355 Bremse (Altus Reihe) und 13,4 kg

Backfire Pro 400:

Suntour XCR, XT Schaltwerk und Deore Schaltung, BR-M365 Bremse und 13,10 kg

Backfire Pro 600:

Suntour Raidon, XT Schaltwerk, Deore Schaltung, BR-M396 Bremse und 12,7 kg

Die Federgabeln finde ich bei allen MTBs nicht so toll. Die Marke Suntour ist gerade im unteren Preissegment dafür bekannt, nicht besonders lange zu halten.

Beim Pro 200 ist die Schaltung auch relativ schlecht, die Bremse ist aber ganz solide, wenn auch nicht überragend.

Beim Pro 400 und 600 ist die Schaltung schon deutlich besser und die Bremsen sind auch etwas besser. Die Raidon ist wohl auch einigermaßen brauchbar, bei älteren Modellen ist aber die Beschichtung der Standrohre abgeganen (keine Ahnung wie es jetzt ist).

Muss es unbedingt Centurion sein? Andere Marken bieten ein besseres Preis-Leistungsverhältnis.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-zr-team-29-6.0-463448/wg_id-655 mit einer vernünftigen Rock Shox Gabel

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-attention-black-n-green-456204/wg_id-...

Kommentar von JLGoesHigh ,

Top ! Danke Dir !

Von Cube höre ich viel schlechtes ...

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/merida-big.seven-500-469725/wg_id-655

Wie ist das hier? Und was ist an der Suntour XCT nicht so gut ? :)

Kommentar von elenano ,

Was hörst du denn schlechtes von Cube? Die haben zwar auch (wie fast jeder Hersteller) schlechte Modelle, aber die, die ich verlinkt habe, sind eigentlich ganz brauchbar ausgestattet.

Die XCT ist eine der billigsten Gabeln auf dem Markt. Ei bekanntes Problem ist, dass die nach 1-2 Jahren anfangen zu siffen.  Auch die Dämpfungseigenschaften sind nicht so toll.

Beim Merida ist eine brauchbare Rock Shox XC30 verbaut, ein SLX Schaltwerk und Deore Schaltung und eine BR-M355 Bremse. Gegen 12,6 kg kann man auch nichts einwenden.

Gibt es aber nur noch in der einen Rahmengröße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community