Frage von EgoGameZockerLP, 67

Welches Buch musste jeder SS-Mann lesen (nicht "Mein Kampf")?

Hallo alle zusammen. In 1 Monat muss ich und meine ganze Klasse ein Referat über 3 Reich in Geschichte halten. Ich habe mit meinem Freund das Thema SS (Schutzstaffel) . Meine Frage an euch Jeder SS man bekam so ein Buch in dem alles steht :( regeln , Rituale , Tagesablauf , das sie ihrem führer dienen mussten , und solche abergläubischen Sachen wie der heilige Gral .... usw) und jeder Mann muss das lesen um in die SS reinzukommen oder so? Doch wie heißt das Buch ? Mein Lehrer hat das mal gesagt , doch dann hab ich es vergessen . Ich hab ihn gefragt doch der antwortete : "Du , da bist  selber schuld , i hobs scho hundert mol gsogt!
Schau mol ins internet do mus steh"
...nix gefunden . Mein Freund war da "krank" und meine Klassen Kollegen haben sich das nicht gemerkt weil sie ein anderes Thema hatten .

Antwort
von rr1957, 5

ich weiss es auch nicht sicher, aber wahrscheinlich war es ein Buch von Heinrich Himmler selbst (der war ja auch nicht blöd und wollte auch was vom Kuchen abhaben und privat Tantiemen kassieren, so wie Hitler mit seinem "Mein Kampf"):

Himmler hat mehrere Büchlein geschrieben oder schreiben lassen, z.B.

  • Der Weg des SS-Mannes  (Berlin, SS-Hauptamt, 1935)
  • Die Schutzstaffel als antibolschewistische Kampforganisation (München, F. Eher Nachführung, 1936)

ich vermute, dass das erste schon das gesucht ist - falls nicht, dann schau mal hier: http://www.worldfuturefund.org/wffmaster/Reading/Germany/SS%20Reading%20List.htm

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 34

Vielleicht findest du hier, was du suchst:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Buch+f%C3%BCr+Verhaltensregeln+f%C3%BCr+SS-M...

Kommentar von wilees ,

@ adabei, "  das war jetzt aber nicht nett ".

Kommentar von adabei ,

:-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community