Frage von pxker, 25

Welches Buchhaltungsprogramm?

Ich suche für ein Kleingewerbe ein möglichst kostenfreies oder kostengünstiges Buchhaltungsprogramm. Gewinn und Verlustrechnung, Unterlagen gleich erheben (Einnahmen (hoffentlich) und Ausgaben. Wer hat den hilfreichen Tipp? Danke.

Antwort
von Juetech, 7

Ich kann dir auch nur Lexware empfehlen. Es gibt verschiedene Versionen und alles andere macht für ein Kleingewerbe keinen Sinn. Damit kannst du direkt Rechnungen aus Kundenaufträgen erstellen, hast oft gleich Warenwirtschaft und sogar Anlagevermögen dabei. Das Programm ist auch für nicht Buchhalter geeignet. Wie Mojoi schon sagte, exportieren nach Datev ist sehr hilfreich und hilft dir mit Sicherheit die Kosten beim Steuerberater zu drücken. Mit der richtigen Version erledigst du alles mit ein paar Mausklicks. Sogar Artikel anlegen, Kunden anlegen und Angebote erzeugen, sogar im Angebot kannst du noch einen Artikel anlegen oder Debitoren erzeugen. 

Bietet also einmal den kompletten Prozess für Verkauf und Buchhaltung. 

Antwort
von Mojoi, 25

Lexware financial office. Ca. 200 Euro.

Datev Schnittstelle vorhanden (freut den Steuerberater).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community