Frage von Ruachchen, 57

Welches Buch zur Musiktheorie könnt ihr mir aus persönlicher Erfahrung empfehlen?

Hatte früher schon mal Musiktheorie, aber alles wieder vergessen, in 3 Monaten beginnt ein freiwilliger Theoriekurs, begleitend zum Instrumentalunterricht. Der Theoriekurs ist in 7 Stufen eingeteilt ist, für den ersten Eintritt muss man eine Prüfung ablegen, möchte aber nicht nochmals von 0 anfangen.

Suche nun also ein gutes Buch um meine Kenntnisse aufzufrischen

Antwort
von Tanzistleben, 22

Ich schätze die "Allgemeine Musiklehre" von Wieland Ziegenrücker sehr.

Außerdem ist die zweibändige Ausgabe "Handbuch für Musiklehre" von dtv sehr gut.

Antwort
von Dominikq, 36

Gut finde ich...

... Harmonielehre von Thomas Krämer

... Harmonielehre das Große Praxis Buch von Hempel

... und für den Anfang Neue Allgemeine Musiklehre von Hempel (Da steht für den Anfang alles wichtige drin)

Kommentar von Ruachchen ,

Danke,  habe mir die Bücher bestellt.

Kommentar von Tokij ,

Ich habe Krämers Musiklehre gehasst. :D

Mir gefielen alle anderen besser...

Antwort
von Yeyyey5071, 7

Es gibt 3 Bücher von Michael Stecher (gut erklärt, mit Übungen, CD's..) für die 3 Instrumentalstufen (Bronze, Silber, Gild oder D1,D2,D3). Meiner Meinung nach sehr gut erklärt:)
Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community