Welches Buch für organische Chemie können Sie empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich vermute mal, das Buch soll dem Einstieg in die OC dienen, oder? Falls ja, wäre der "Mortimer" vielleicht interessant für Dich. Der ist sehr verständlich geschrieben, beinhaltet Beispiel und Übungsaufgaben, und behandelt neben der OC auch noch andere grundlegende Inhalte.

Oder Du schaust mal bei Chemgapedia rein: http://www.chemgapedia.de/vsengine/topics/de/Chemie/Organische_00032Chemie/index.html   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs Studium finde ich am Anfang den Vollhardt ganz gut. Dieser hat ausführliche Erklärungen und gute Skizzen. Bei späteren Themen ist er dann aber nicht mehr ganz so gut aufgestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abitur chemie von Duden. Hinten ist eine Probeklausur und ein online Code für mehr. Da ist aber die gesamte chemie drinnen und nicht nur die organik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TattiMatti
05.05.2016, 22:09

Danke! Habe vergessen zu schreiben, dass ich das fürs Studium brauche.

0
Kommentar von zakcunningham
05.05.2016, 22:49

Ach so, dann ist das ne nette wdh.

0

Und um die Palette der gängigen Lehrbücher abzurunden, möchte ich den "Christen" nennen, obwohl der "Beyer" auch nicht ohne ist - auf gar keinen Fall kommst Du ohne den "Sykes, Reaktionsmechanismen der org. Chemie" aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?