Frage von LadySweetheard, 70

Welches Buch für eine schriftliche Buchvostellung?

Hey :) Ich muss bis Ende Mai eine Hausarbeit abgeben, welche aus einer schriftlichen Buchvorstellung besteht. Ich habe viele Bücher, aber irgendwie sind alle nicht passen dafür. Könnt ihr mir ein Buch vorschlagen, welches gut passen würde?

Es ist vom Genre her völlig egal, Roman, Horror, Comic oder was auch immer. Ich besuche die 9. Klasse einer Realschule :D

Danke im voraus :) Lilli <3

Antwort
von ManoNegra86, 33

Einen Vorschlag hätte ich noch, auch wenn deine Wahl jetzt womöglich schon getroffen ist - "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. Ich denke, das könnte dir auch gefallen, wenn du "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" magst.


Kommentar von LadySweetheard ,

Danke :) Ich werde gleich mal nach einer Leseprobe suchen :) Ne, ich hab mich noch nicht entschieden xD <3

Antwort
von Octobart, 28

Ich habe in der 9 Klasse als GFS Lektüre das Buch "Im Schatten der Wächter" von Graham Gardner vorgestellt. Dort geht es um eine Jungen, der auf seiner alten Schule gemobbt würde und sich nun auf seiner neuen entscheidet, andere zu terroristen. 

Es geht um die Frage ob man aus Selbstschutz vom Opfer zum Täter mutieren darf.

Ein atemberaubendes Buch, gerade weil es nicht so bekannt ist, fand auch mein damaliger Lehrer.

Bei Fragen einfach Melden :)

Kommentar von LadySweetheard ,

Danke für den Vorschlag :) Hört sich auch echt interessant an und werde gleich mal nachschauen :D <3

Antwort
von Engeldamonin, 50

Wie wärs mit Der Prozess, Briefe an den Vater oder Die Verwandlung von Franz Kafka.

Oder Unterm Birnbaum von Theodor Fontane. :)

Kommentar von LadySweetheard ,

Danke dur deinen Tipp, aber es sollte doch eher Bücher sein, die man auch in der Freizeit gerne liest. Ich bin in der 9. Klasse und es sollte vielleicht ein Jugendroman sein. Sorry, ich werde die Beschreibung gleich noch ändern und reinschreiben, dass ich in der 9. Klasse bin xD

Danke trotzdem und vielleicht, kennst du ja noch Jugendbücher :DD

Kommentar von Engeldamonin ,

Oh... ähm ups sry ja na klar wie wäre es mit ,,Wach auf, wenn du dich traust" von Angela Mohr, oder ,,Ich blogg weg" von Agnes Hammer. :)

Antwort
von ManoNegra86, 40

Schwer zu beantwortende Frage, wenn man nicht weiß, ob es evtl. irgendwelche Vorgaben hinsichtlich z.B. des Themas, des Genres, der Epoche etc. pp. gibt... Oder ist es völlig egal, welches Buch es ist? Dann würde ich einfach dein Lieblingsbuch nehmen, da könntest du sicherlich am Einfachsten etwas drüber schreiben.

Kommentar von LadySweetheard ,

Danke :D Also es ist generell egal welches Genre, ich habe die Beschreibung auch gerade geändert. Mein Lieblingsbuch ist ''Das Schicksal ist ein mieser Verräter''. Meinst du, das geht in Ordnung? :D

Danke nochmals <3

Kommentar von ManoNegra86 ,

Ich habe das Buch zwar nicht gelesen, ich denke aber, dass es eine ziemlich gute Wahl ist, da es auch ernste Themen behandelt und somit nicht gerade ein seichter Larifari-Unterhaltungsroman ist. Von irgendwelchen Vampirgeschichten hätte ich jetzt eher abgeraten... ;-)

Antwort
von Lollypop1223, 23

Mary Poppins (hört sich vielleicht blöd an, ist aber ein Klassiker den man gelesen haben muss. Die Schwester meiner Freundin musste sogar in der 12. Klasse eine Arbeit drüber schreiben, also wirst du noch nicht zu alt dafür sein ;) )

Kommentar von LadySweetheard ,

Okey Danke :) <3

Antwort
von tab78, 28

Das Tagebuch der Anne Frank.

Kommentar von ManoNegra86 ,

Wäre imho auch eine ausgezeichnete Wahl, da thematisch (leider) wieder hochaktuell... Wir haben es "damals" auch in der Schule gelesen, ich hoffe, es gehört immernoch zur Pflichtlektüre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community