Frage von pflaume0910, 62

Welches Brettspiel hat Euch in der Kindheit am besten gefallen?

Hallo!

Wir eröffnen demnächst einen neuen Jugendtreff und sind demnach auf der Suche nach guten Brettspielen, die wir uns anschaffen. Natürlich sollen nur Anschaffungen gemacht werden, die auch wirklich Sinn ergeben. Deshalb wollte ich einfach mal nachfragen, welche Brettspiele ihr früher so gespielt habt bzw. vielleicht auch heute noch spielt.

Danke schon mal! :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerDavidScheele, 7

Moin,

ich wandel deine Frage mal ein bisschen um. Denn die Spiele die ich als Kind mochte sind garantiert nicht mehr die ich jetzt mag/mögen würde. Brettspiele haben sich in etwa so entwickelt wie auch Videospiele. Monopoly und Halma sind vergleichbar mit Donkey Kong: Gut, aber es gibt besseres. ;) Stattdessen gebe ich dir mal ein paar gute Spiele mit auf den Weg die auch unter Jugendlichen gut ankommen sollten :)

King of Tokyo - 2 - 6 Spieler - 30 Minuten -  Kennst du Kniffeln? Das ist Kniffeln.... mit großen Monstern die sich in Tokyo prügeln. Sehr einfach zu erklären und verstehen und wer auf Würfel-werfen steht, der hat hier viel Spaß.

Pandemie - 1 - 4 Spieler - 60 Minuten - Ein kooperatives Spiel, das heißt alle Spieler spielen zusammen um ein Ziel zu erreichen. Auf der ganzen Welt sind 4 Seuchen gleichzeitig ausgebrochen. Ihr seid das Team das sich dem Untergang stellt. Könnt ihr die Menschheit rechtzeitig retten?

Der Widerstand - 5 - 10 Spieler - 45 Minuten - Die Zukunft wird regiert von Megakonzernen. Doch ein kleiner Widerstand hat sich gebildet um dies zu ändern. Was natürlich nicht ganz an den Konzernen vorbeigegangen ist, die nun ihre eigenen Spione eingeschleust haben. Kann der Widerstand die Maulwürfe ausmachen und die Konzerne stürzen? Oder war die Unterwanderung erfolgreich? Falls du Werwolf kennst, es ist Werwolf ähnlich. Aber bei Der Widerstand muss niemand sterben und alle bleiben bis zum Ende im Spiel :)

Galaxy Trucker - 2 - 4 Spieler - 60 Minuten - Ihr seid die besten Trucker die das All je gesehen hat. Unter Zeitdruck baut ihr gleichzeitig jeder ein Schiff zusammen mit dem es auf die Space-Piste geht. Habt ihr clever gebaut und seid den Gefahren gewachsen die auf euch zukommen? Kommt ihr gerade so mit einem letzten Haufen Metall am Ziel an? Wer sammelt die meisten Space Credits? Findet es heraus!

Bohnanza - 3 - 6 Spieler - 45 Minuten - Ein Kartenspiel bei dem es gilt die meisten Goldmünzen abzusahnen. Doch das schaffst du nur wenn du clever verhandelst und deine Felder sinnvoll bestellst. Einfaches Verhandelspiel das man nicht wieder loslassen kann.

Codenames - 4 - 12 Spieler - 45 Minuten - Team gegen Team, Blau gegen Rot. Euer Teamchef gibt euch ein Wort anhand dessen ihr erraten müsst welcher der 25 vor euch liegenden Codewörter zu euch gehören. Meinte er mit Blau das Meer? Es gibt auch einen Blau Wal oder? Und Vodka macht auch Blau hmmmm....... Wer zuerst alle seine Agenten findet gewinnt. Spiel des Jahres Sieger.

Carcassonne - 2 - 5 Spieler - 45 Minuten - Nimm ein Plättchen, leg ein Plättchen. Nach und nach bauen die Spieler Städte, Straßen und Weiden und plazieren ihre Meeple geschickt um am Ende die meisten Punkte zu ergattern.

Flash Point: Flammendes Inferno - 1 - 6 Spieler - 60 Minuten - Wieder ein kooperatives Spiel. Ein Hausbrand ist ausgebrochen und ihr habt den Anruf bekommen. Schafft ihr es das Haus so lange vor dem Einsturz zu bewahren bis ihr die Leute im inneren gerettet habt?

Zug um Zug: Europa - 2 - 6 Spieler - 60 Minuten - Ihr wollt die besten Zugrouten schaffen um so die meisten Punkte zu sammeln. Zieht Karten und legt diese aus um neue Routen für euch zu nehmen. Könnt ihr eure geheimen Zielrouten erschließen?


Das sind ein paar die wirklich sehr gut sind. Ich hoffe da ist was für euch dabei, aber ich geb gern noch mehr Ideen wenn du möchtest :) Viel Spaß euch!

Antwort
von CannedKnowledge, 9

Ich habe immer sehr gerne Dame und Mensch ärgere dich nicht gespielt. Das sind (meiner Meinung nach) echte Klassiker.

Antwort
von Alfco, 7

Ich mochte damals Shogun. War wie ein Schachspiel nur die Figuren hatten einen Magneten drin. Und ein Fenster mit einer Zahl. Durch den Magneten änderte sich die Zahl immer mal, welche übrigens für die Anzahl der Züge steht. Hatte was.

https://www.google.de/search?q=shogun+ravensburger

Antwort
von TheCrafter5455, 12

Schach, Mensch ärgere dich nicht und Monopoly.

Antwort
von derhandkuss, 14

Wenn Ihr einen Jugendtreff eröffnen wollt, solltet Ihr Euch auf jeden Fall komplette Spielesammlungen zulegen. Die gibt es mittlerweile für wenig Geld. Hier sind aber die ganzen Klassiker wie Mensch ärgere Dich nicht oder Dame und Mühle drin.

Antwort
von Spirit8008, 4

Talisman,Thunderstone(Das besser Dominion), Warhammer Invasion.

Antwort
von Bounty1979, 13

Siedler von Catan natürlich, mit diversen Erweiterungen.

Antwort
von megaruelps, 16

Mensch Ärger dich nicht. Mit Einsatz gleich viel spannender. Oder monopoly. Das geht aber in die Stunden

Antwort
von Altersweise, 3

Ich bin kein großer und begeisterter Spieler. Deswegen: "Mensch ärgere dich nicht". Ist einfach, ist spanndend und dauert nicht ewig.

Antwort
von DrunkenGypsy, 22

Ich hab immer liebend gern Trivial Pursuit gespielt. Und Monopoly, aber das zerstört jegliche Freundschaften. :D

Antwort
von Blume07, 12

Monopoly und Mensch ärgere dich nicht.

Antwort
von BellAnna89, 6

“Activity“ war mein Lieblingsspiel, und “Hotel“, so ähnlich wie “Monopoly“, nur einfacher. Außerdem ist “Tabu“ super! Und “Scrabble“ hat mir auch immer Spaß gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community