Welches Board lohnt sich mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte mehrere marken durch probiert aber war mit meinem Element am meisten zufrieden und wie schon erwähnt wurde muss man wissen auf was du mehr Wert legst also in welche Richtung du gehen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als aller erstes solltest du uns mal bisschen was von dir erzählen. Bist du Anfänger ? Ist es dein erstes board ? Was willst du damit machen (Street,halfpipe,miniramp,stunt) jenachdem richtet sich nehmlich sein setting. Vorallem die Größe des boards. Sonst kann man schlecht sagen welches der boards zu dir passt. Aber da du ja nich soviel ahnung hast wie du sagtest, paar grundlegende Sachen.

1. je nach Fahrstil ob pipe,street,miniramp,stunt richtet sich die Größe des Decks, Achsen und rollen. 

Board Größe für street: 7-7,75 Zoll (bietet mehr Agilität und besseres flip verhalten)

Größe für miniramp und kleine pipes: 7,75-8,25 zoll. (Das board wird durch die Größe stabiler im Fahrverhalten)

Größe für halfpipes: 8,25-9 Zoll (sehr viel Kontrolle bei höhere Geschwindigkeiten)

Stunt: richtet sich sehr nach Street setup nur das es stabiler sein sollte. Decks mit carbon verstärkungs platten an den Achsen. 

Die Größe richtet sich auch nach deiner Schuhgröße.

2. Achsen und speedn:

Für Street: um so tiefer um so flipiger. Sprich am besten low Achsen. Kleine harte rollen

Miniramp, minipipes: medium Achsen. Um einfach zu gewehrleisten das du keine wheelsbites bekommst, weil du größere rollen brauchst um passende Geschwindigkeiten zu bekommen.

Halfpipe: high achsen und große weiche rollen. Maximaler gripiger speed.

Stunt: siehe Street.

Wie man sieht kann man nur sehr schwer helfen ohne gewisse vorgaben und persönlichen fahrstils/Gewohnheiten.

Wenn du gerade einsteigst ins skaten empfehle ich dir wie jedem anderen Anfänger hier auch die komplett boards von skatedeluxe und Titus Schranz assably in 8 Zoll. Als Einsteiger obtimal und mit 8" eine gute allround Größe um in alle Kategorien (außer stunt) reinzuschnuppern.

Die komplett boards haben gute und hochwertige Komponente und ist für Anfänger und fortgeschrittene sehr zu empfehlen. Die boards liegen bei 120€

Hoffe, konnte dir bisschen helfen. Hab mir Mühe gegeben

LG. Tiffany

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiffney90
26.01.2016, 20:06

2. Sollte Achsen und rollen heißen

0
Kommentar von Jakejoke1905
26.01.2016, 20:23

Dankee 😀 hat mir echt geholfen!

0

ohne angaben zu dir kann man dir absolut nicht weiter helfen ^^

was für eine schuhgröße hast du denn? und noch wichtiger; willst du street skaten, oder ramps und bowl und sowas?

wie siehts mit deiner preisobergrenze aus? evtl kann man dir auch was besseres empfehlen.

die qualität der boards nimmt sich nicht besonders viel, beides "mittelmäßig bis gut" die deckbreite, und das setup ansich sind aber bei beiden schon unterschiedlich.

also, wie gesagt, beantworte erstmal meine gegenfragen, dann erklär ichs dir genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jakejoke1905
26.01.2016, 20:25

also ich habe Schuhgröße 41-42, ich würde lieber richtung Street gehen, aber auch mal aufm park was machen.

0

Hallo,

Ich kann dir leider nicht sagen welches sich mehr lohnt.

Aber ich sage jeden im Park bzw. im Skatestore(was auch jeder Verkäufer machen sollte), dass ein Board selbstzusammengebaut immer besser ist, da kann ich dir empfehlen:

Ein Trickboard: Deck sollte 7.75 sein, High-Achsen, schmale Wheels.

Allround:Deck ca 8.125, Standart-Achsen, eher breite Wheels.

Board zum Cruisen: Deck so breit wies geht, Low-Achsen, kleine breite Wheels(sonst haste Wheelbites beim lenken).

Hoffe konnte dir helfen. LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 7.3 und 8.125 ist echt schon ein heftiger Unterschied. Falls du Vert fahren willst, nimm ein breiteres Deck, bei Street ein schmaleres. Dazu kommen noch viele weitere Faktoren, aber leider wird das nichts ohne mehr Informationen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?