Frage von Gotefendisi, 51

Welches Bild hatten die deutschen von Afrika und seinen Einwohnern?

Antwort
von TimmyEF, 16

Großer Kontinent. Unterbevölkert. Billige Arbeitskräfte. Geringe bis keine Bildung. Bodenschätze ohne Ende.

Antwort
von Blindi56, 30

Wann?

Kolonialzeit? Tiere, Untermenschen

3. Reich? Vermutlich das selbe

Antwort
von Chocominza, 30

Um welchen Zeitraum geht es hier?

Kommentar von Gotefendisi ,

Die Zeit als es die Herero noch gab 

Kommentar von Chocominza ,

naja, damals galt alles , was nicht zu Fuss und Pferd erreichbar war, als extrem exotisch.Die Menschen dort wurden zu Menschen dritter Klasse deklariert, als Sklaven genutzt , als Menschenfresser tituliert, und irgendwelche fiesen Geschichten gab man dann von Mund zu Mund nach Europa...der Mohr, der unzivilisierte Wilde...Das , was Menschen nicht kennen, verurteilen sie schnell ,sie haben Angst davor und fragen oftmals nicht nach, ob es wirklich so ist.Plappern auch gerne unwissend das nach, was einer dahinlabert...diesbezueglich hat sich da so Einiges bis heute nicht geaendert...

Antwort
von DaSoziopath, 25

Die haben bestimmt gedacht: Warum sehen die so dunkel aus? XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten