Welches Betriebssystem ist für ein Tablet besser geeignet Android oder iOS?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
es kommt auf deine persönlichen Bedürfnisse an. Apple zum Beispiel ist extrem einfach in der Bedienung und das ganze System erklärt sich quasi wie von alleine, dafür wirst du Probleme mit der Kompatibilität haben, wenn du keine anderen Apple Geräte besitzt.

Bei Android hast du eine großartige Auswahl an Apps und die Benutzeroberfläche kann man genial selber gestalten, also eher was für Individualisten. Dafür aber nicht ganz so leicht zu bedienen wie Apple.

Also kannst du dich entscheiden: Möchtest du lieber leichte Bedienung und stylisches Design oder Funktionalität und einen vielleicht günstigeren Preis? Aber nichts für ungut, das hättest du auch selber googlen können :D schau mal hier http://test-tablet-pc.de/ wenn du ein bisschen runter scrollst, da findest du nochmal eine ausführlicherer Übersicht als die von mir beschriebenen Punkte. 2 Minuten Googlen :P

Aber hoffe dennoch das ich dir weiter helfen konnte. Und wenn ich dir meine persönliche Empfehlung geben soll, dann würde ich dir ein Android Tablet empfehlen, denn dort sparst du einfach ein bisschen und hast meistens genau so viel Power.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest bei deiner entscheidung solltest du dir eigendlich nur zwei fragen stellen:

  • WAS kann das Apple Tab als einzelnes Gerät besser, als ein android Tabelt?
  • könntest du dir vorstellen, mittelfristig komplett auf apple umzusteigen, also den PC durch einen Mac ersetzen, und dein smartphone duch ein iphone?

mir persönlich ist die politik von apple, was den "freien" austausch von medien angeht zu regide. klar man KÖNNTE jetzt darüber diskutieren, dass die arme arme musikindustrie schon intresse daran hat, dass KEINE EINZIGE Mp3 Datei unkontrolliert von einem zum anderen wandert...

ich lasse mich eben nicht gerne als datenpiratin vorveruteilen, nur weil ich so dreist bin, aus dem Radio illegal aufgenommene Musik zu besitzen...

illegal deswegen, weil ich statt das radio analog über ein chinchkabel an die soundkarte meines PC anzuschließen, zum aufnehmen einen festplattenrecorder genutzt habe, der den Datenstrom direkt auf festplatte gespeichert hat :-)

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur ein iPad autark. Weiß nicht, das ist wie eine insel ohne palmen. 

Vorteile eines iPad ist die Verschlüsselung und Sicherheit bei Verlust und Diebstahl. Macht aber nur Sinn wenn man es oft unterwegs einsetzt und die LTE Version nutzt. 

Auch ist der Wiederverkaufswert bei Apple sehr hoch. Unter anderem auch weil kein Computer Nerd irgendwelche persönlichen Daten wiederherstellen könnte. 

Was reizt dich an Apple ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte die Möglichkeit ein Ipad Air 2 oder ein Galaxy Tab S2 zum gleichen Preis zu erwerben (sind jeweils die Besten in ihrer Kategorie), und habe mich letztendlich wegen dem Betriebssystem für das Tab S2 entschieden. Android lässt sich wesentlich besser personalisieren und man kann Daten direkt vom PC auf das Gerät verschieben und umgekehrt, ohne lästiges iTunes.

Habe die Entscheidung keine Sekunde bereut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung