Frage von StylerGerrit, 123

Welches Auto soll ich kaufen Muscle Car oder Deutschen Sportwagen?

Mir (21) stehen ca. 25.000 € für mein nächstes Auto was ich mir im März 2017 kaufen möchte zur Verfügung. Ich habe 2 Favoriten in die engere Auswahl gezogen (1) Ford Mustang V6 Bj. 2015 305 PS (2) Porsche Cayman S Bj. 2006 295 PS (1) Der Wagen hat schon als Standardmodell ziemlich viele extras (Rückfahrkamera, Abblendlicht, Umgebungsbeleuchtung mit Pony Symbol auf dem Boden, Navi, einklappbare Spiegel, Keyless go, Anschluss fürs Handy, Bluetooth etc.) (2) Der Porsche hingegen hat nur ein Navi... Für welchen Wagen würdet ihr euch entscheiden und warum?

Antwort
von RefaUlm, 21

Weder noch!

Für das Geld würde ich nen Subaru WRX STI holen, 300 PS, permanenter, dynamischer Allradantrieb, alltagstauglicher als beide zusammen, zumal er vor allem bei Regen und Schnee Kreise um die beiden fährt

Antwort
von anonym8585, 21

Leider ist der Unterhalt bei Porsche extrem hoch, Ersatzteile sind sehr teuer und die Versicherung dürfte in dem Alter auch recht happig werden.
Da ist der Ford um einiges günstiger. Hier ist das Problem der V6, der taugt wirklich garnichts. V8 oder EcoBoost, den wird es für das Budget aber (noch) nicht geben.

Zudem ist der Cayman ein schlechter(er) Alltagswagen, da kaum Kofferraum und nur 2 Sitze. Hier hätte der Mustang wieder einen Vorteil, da er einen rießen Kofferraum und 4 Sitze hat.

In der Verarbeitung schlägt der Porsche den Mustang um Längen! Ich habe meinen nagelneuen Mustang GT auch nach kurzer Zeit wieder verkauft weil er einfach zuviele Macken hatte.

Aktuell fahre ich wieder BMW. Du solltest dir mal die x35i Serie anschauen, die Motoren sind ein Träumchen und sehr tuningfreundlich ;)

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 19

Du hast 25.000€ zur Verfügung und lässt andere entscheiden, was du damit machen sollst?

Kauf dir das Auto, dass DIR am Besten gefällt.

Antwort
von Geralidina, 75

Ich würde mich für den Mustang entscheiden. Ein Bekannter von mir hat auch einen mit demselben Motor. Klar schluckt er viel aber das weiß man bevor man ihn kauft und außerdem ist es ein Auto mit Spaßfaktor - mehr aber auch nicht. Allerdings vergiss nicht das er auch relativ hohe Kosten in der Unterhaltung verursacht. Aber 25.000€ ist für einen gebrauchten und dann schon 2 Jahre alten Mustang doch noch relativ viel oder?!

Außerdem ist das Auto "neuer" und hat eine ausreichende Ausstattung.

Fahr am besten beide mal Probe und entscheide dann welcher dir besser gefällt. 

Scheint mir aber so als hättest du dich eh schon entschieden. Du schreibst mehr vom Mustang als vom Porsche..

Kommentar von CaptnCaptn ,

Bei aller Liebe, aber ein Mustang mit laschem V6 soll ein Auto mit Spaßfaktor sein? Der Motor ist ne Krücke und überfordert mit dem schweren Mustang, ohne V8 geht in dem Fahrzeug nichts voran (ja ich bin schon mehrmals V6 und V8 im Vergleich gefahren). Normal bin ich immer für die Amis, aber eben nur wenn sie den großvolumigen V8 haben. Der Porsche zieht Kreise um den Mustang und macht viel mehr Spaß solange der Mustang nur den V6 hat.

Kommentar von Geralidina ,

Klar mit dem V8 ist es echt ein Biest aber der V6 ist für deutsche Verhältnisse trotzdem noch ok. Kommt ja auch immer darauf an was man vorher für Autos gefahren ist und es ist eine Sache des Geldes ganz klar.

Bei uns steht ums Eck ein schöner Dodge Challenger mit V8, ein Träumchen :) 

Kommentar von CaptnCaptn ,

Ja, im direkten Vergleich zum Boxster S ist der V6 aber halt wirklich nicht gut. Der Boxster verbraucht weniger, ist schneller und fährt sich rundum besser (in den Kurven eine traumhafte Straßenlage).

Antwort
von Dunkel, 26

Was sind denn deine Erkenntnisse aus den jeweiligen Probefahrten?

Was sind deine grundlegenden Ansprüche an das Fahrzeug?
Ist ja schon ein Unterschied zwischen 2-Sitzer ohne Stauraum und 4-Sitzer Coupe mit Kofferraum.

Ich denke einfach, du bekommst bessere Antworten wenn du noch mehr Infos lieferst.

Antwort
von kampfschinken23, 15

Ganz klar den Mustang, aber einen Gt, der V6 versaut das Auto vollkommen.

Antwort
von L0ckey, 41

Ich wäre für einen Ford Mustang der macht ordentlich was her der hat power und ist laut weil was bringt dir ein super teures auto was leise ist und nicht so krass aussieht ;)

Kommentar von CaptnCaptn ,

Das gilt nur für den V8. Der V6 klingt lahm, fährt lahm und schluckt zuviel. Der Boxster S ist leichter, schneller und verbraucht weniger.

Antwort
von Mepodi, 69

Verdienst du überhaupt genug für den Unterhalt?

Wenn ich in diesem Alter so viel Geld für ein Auto ausgebe, würde ich definitiv ein neueres nehmen.

Antwort
von decentr, 26

Weil du 21 bist(nach spetänstens 2 Jahren willst du sowieso ein andere ), sollst du dir ein Wagen kaufen, der;

- wenig wert verliert,
- wieder leicht verkauft wird..

Hier ist der Fall; Porsche.

Ich würde aber an deiner stelle nicht 25.000€ für ein 10 jahre alten Auto investieren,

Empfehlung bei der suche mobile.de;

mind. = 250 PS
Max. = 10 000€
Max.=100.000 km
Max= 10 Jahre

Und wichtige bei Händler
Entfernung max.= 50 km

Schau was alles rauskommt..

Nach 2 Jahren hast du mehr Erfahrung, andere Wünsche und Geld auf Konto.

Antwort
von kenibora, 13

März 2017.....langer Weg mit vielen möglichen Veränderungen bis dahin....Bist dann wohl 22....denke auch an den monstlichen Unterhalt, ohne einen km zu fahren!

Antwort
von LeroyJenkins87, 48

Ich würde den Porsche nehmen.

Ist der Mustang ein US-Import? Denn der Euro Mustang hat glaube ich 317PS. So oder so ist es entweder ein 4 oder 6 Zylinder Motor was meiner Meinung nach kein richtiger Mustang ist.

Antwort
von CaptnCaptn, 51

Ich bin normal voll für die Amis, aber dann eben nur mit V8 daher nimm den Boxer.

Oder aber du schaust mal gescheit, denn einen V8 Mustang bekommst du locker für 20k

Antwort
von Sunnygirl167, 37

Ich wäre für den Mustang

Antwort
von Sunnygirl167, 40

Ich bin für den Mustang :)

Antwort
von tnorf, 70

Welches der beiden fährt für dich denn am besten?

Antwort
von Tarikinan, 58

25k€? Ich dachte ein Porsche wäre teurer?

Kommentar von CaptnCaptn ,

Für 25k bekommt man locker nen gebrauchten Boxster.

Kommentar von Tarikinan ,

ok das wusste ich nicht

Kommentar von lanlan0000 ,

ist ja auch kein richtiger porsche

Antwort
von Mari1000, 39

Eindeutig der Mustang!!

Kommentar von CaptnCaptn ,

Mit dem laschen V6? Niemals. Ich liebe die Amis, aber nur wenn der dicke V8 drinsteckt ansonsten ist das Auto ne Wanderdühne.

Kommentar von franneck1989 ,

304ps und 5,5s von 0-100km/h ist für dich eine Wanderdühne?

Komm mal runter...Ein Mustang mit V6 ist zwar kein richtiger Mustang, aber alles andere als langsam. Der hat für alle Lebenslagen genug Power.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community